Meine Apotheke vor Ort natürlich gesund

Aktuelle Veranstaltungen im Überblick

Mittwoch, 26.10.2016
Kinesiologisches Tapen

 

Das Tape ist nicht neu - doch herkömmliche Tapes - also feste Klebebänder - stabilisieren Gelenke nur passiv, da sie nicht dehnbar sind.

Mit der Folge dass sich die ruhiggestellten Muskeln zurückbilden. Seit einigen Jahren machen Kinesiologie-Tapes die Runde.
Dabei geht es um farbenfrohe, elastische  Bänder, die bei diversen Gelenks- und Muskelverletzungen auf die Haut aufgebracht werden. Dadurch wird die Haut ständig sanft massiert und das Gewebe optimal versorgt.
Es kann die Entzündung schneller abklingen lassen und der Schmerz lässt nach.
Durch den permanenten leichten Widerstand wirkt das Tape zudem auf den Muskeltonus und unterstützt die Gelenke. Es hilft, die eigene Belastbarkeit und die Bewegungen besser zu spüren und wahrzunehmen.

 

 

Wenn Sie also mehr über Kinesio-Tapes lernen möchten, kommen Sie zu unserem Workshop um 19 Uhr.

Sie erhalten eine Einführung und lernen einige Grundregeln des Tapens kennen. Die Heilpraktikerin Frau Flettner-Mayer zeigt, wie Kinesio-Tapes fachgerecht aufgebracht werden. Sie erfahren, wie Sie sich bei Sportverletzungen und weiteren Beschwerden selbst unterstützen können.

Kinesiologisches Tapen
Referent:
Frau Sylvia Flettner-Mayer
Datum, Uhrzeit:
19:00 - 20:30 Uhr
Ort:
Gesundheitszentrum St. Antonius Apotheke, Bahnhofstr. 13b, 91126 Rednitzhembach
Kosten:
Unkostenbeitrag 5,- € plus Materialkosten für Tape (ca. 2 – 3 €)
Anmeldung:
www.naturheilpraxis-flettner-mayer.de oder telefonisch St. Antonius Apotheke 09122 74022
Donnerstag, 10.11.2016
Shiatsu - Wohlfühlabend

Shiatsu ist eine alte, fernöstliche, medizinischen Behandlungstechnik der 12 Meridiane (der Leitbahnen der aktiven Lebensenergie Ki). Gefördert wird dabei das Zusammenspiel der ruhigen Energie (Yin) und der aktiven Energie (Yang).  Der Einfluss der Wechselwirkung von Yin und Yang auf das Ki spielt eine zentrale Rolle. Auch an den Händen finden wir diese 12 Energiebahnen. An diesem Wohlfühlabend behandeln wir unsere Meridiane gegenseitig. 

Erfahren Sie unter Anleitung eine einfache Shiatsu-Behandlung der Hände.
Die Übungen finden in der Gruppe oder zu zweit statt.                                                        

Jeder kommt in den Genuss einer sanften Handmassage.

Shiatsu - Wohlfühlabend
Referent:
Frau Sylvia Flettner-Mayer
Datum, Uhrzeit:
19:00 bis 20:00 Uhr
Ort:
Gesundheitszentrum St. Antonius Apotheke, Bahnhofstr. 13 b, 91126 Rednitzhembach
Kosten:
kostenlos
Anmeldung:
Telefonisch unter 09122 74022
Dienstag, 07.02.2017
Wunderwerk Gehirn - Geistige Fitness

Aktionstag

Testen Sie Ihre geistige Leistungsfähigkeit und erhalten Sie wertvolle Tipps und Hinweise, wie Sie Konzentration und Leistungsfähigkeit bewahren und verbessern können.
Kommen Sie einfach vorbei.

Wir freuen uns auf Sie!

Wunderwerk Gehirn - Geistige Fitness
Datum, Uhrzeit:
10:00 bis 17:00 Uhr
Ort:
Bahnhof Apotheke, Bahnhofstr. 33-35 , 91126 Schwabach
Mittwoch, 28.02.2018
Beratungstag - AVÈNE - dermo-kosmetische Pflegeprodukte

Avène bietet für jeden Hauttyp das passende Pflegekonzept

Bitte vereinbaren Sie Ihren kostenlosen Beratungstermin mit individueller Hautanalyse.

Auf alle AVÈNE Produkte gewähren wir Ihnen heute 10% Rabatt.

Beratungstag - AVÈNE - dermo-kosmetische Pflegeprodukte
Datum, Uhrzeit:
10:00 bis 17:00 Uhr
Ort:
Apotheke An der Radrunde, An der Radrunde 144, 90455 Nürnberg
Anmeldung:
Wir bitten um Anmeldung unter der Tel. 0911 817 8883
Dienstag, 08.03.2016
Schüßler Salze - Einführung in die 12 Salze des Lebens

Dieser Abend widmet sich ganz den Schüßler-Salzen, die der homöopatisch arbeitende Arzt Dr. Wilhelm Schüßler entwickelte.
Inspiriert von Zeitgenossen, wie z. B. dem Forscher Rudolf von  Virchow, gelangte Dr. Schüßler zu der Erkenntnis: Krankheit entsteht, wenn der Mineralstoffgehalt der Zelle gestört ist.
Er entdeckte die gesundheitsfördernde Wirkung von mehreren Mineralsalzen, die durch homöopathische Potenzierung für die Aufnahme durch die Körperzellen aufgeschlüsselt werden.
Mit ihren zwölf Funktionsmitteln ist die Biochemie nach Dr. Schüßler erheblich übersichtlicher und leichter verständlich als die Homöopathie mir ihren tausenden von Mitteln.

Erfahren Sie an diesem Abend mehr über die Herstellung von Schüßler-Salzen, sowie deren Potenzierung und Anwendung.

Frau Apothekerin Christa Gabriel-Rottner erklärt Ihnen wie, warum und wo die 12 Funktionsmittel wirken.
Des Weiteren werden Schüßler-Kuren für den Alltag vorgestellt und Einnahmetipps gegeben.

Schüßler Salze - Einführung in die 12 Salze des Lebens
Referent:
Frau Apothekerin Christa Gabriel-Rottner
Datum, Uhrzeit:
19:00 Uhr
Ort:
Gesundheitszentrum, St. Antonius Apotheke, Bahnhofstr. 13b, 91126 Rednitzhembach
Kosten:
kostenfrei
Anmeldung:
Anmeldung unter Tel.: 0800 91126 00
Donnerstag, 04.05.2017
Basisch kochen und entschlacken im Alltag.

Entschlacken ist Vorbeugung und fördert die Selbstregulierung des Körpers. Darum ist es sinnvoll regelmässig eine Entlastungszeit einzubauen.
Was passiert beim Entschlacken im Körper? Wie lässt es sich in unseren Tagesablauf einbauen? Und welche positven und entgiftenden Auswirkungen hat es?
Das beginnende Frühjahr ist dafür ein besonders guter Zeitpunkt, da wir die Kraft der erwachenden Natur nutzen können. So können uns z.B. Wildkräuter mit ihrer Stoffwechsel angeregenden Wirkung bei der Entschlackungsphase unterstützen.
Wir lernen Rezepte im Kochkurs kennen, die auch im Alltag einfach und schnell umsetzbar sind.

Basisch kochen und entschlacken im Alltag.
Referent:
Heike Sebald, Gesundheitspädagogin (SKA)
Datum, Uhrzeit:
04.05.2017, 18:30 - 22:00 Uhr
Ort:
Gesundheitszentrum St. Antonius Apotheke, Bahnhofstr. 13b,91126 Rednitzhembach
Kosten:
70,- € (brutto) inkl. Rezepte und Materialkosten, zzgl. Getränke
Anmeldung:
bitte bis 20.04.2017 telefonisch unter 09122 833164 oder mail@heikesebald.de
Donnerstag, 16.02.2017
Basisch kochen für mehr Vitalität im Winter.

Kochkurs
Was ist Vitalität und wie kann ich sie im Körper spüren? Wie können wir durch unser Verhalten Vitalität fördern oder bremsen?
Die Devise heißt: "sich über das eigene Essverhalten bewusst sein" bzw. "bewusst werden". Regeln sind daher entscheidend. Nicht nur was, sondern auch wie und wann gegessen wird beeinflusst unsere Vitalität, ebenso wie einen tiefen, erholsamen Schlaf. Der wiederum ist für die Leistungsfähigkeit den ganzen Tag über von hoher Bedeutsamkeit. Daher ist dieses Wissen und natürlich auch die Umsetzung ein wesentlicher Vitalitätsbringer.
Der Kochkurs gibt Impulse und unterstützt uns den selbstbestimmten Veränderungsprozess einzuleiten.
Was darf ich erwarten, wenn ich mich regelmäßig basisch-vital ernähre?
Wie koche ich möglichst vitaminschonend oder kocht man am besten gar nicht mehr?
Wir haben farbenfrohe Zutaten ausgewählt, die gerade im Frühling voll im Saft stehen und besonders viele Vitalstoffe, Vitamine und Mineralien in sich tragen.

Basisch kochen für mehr Vitalität im Winter.
Referent:
Heike Sebald, Gesundheitspädagogin (SKA)
Datum, Uhrzeit:
16.02.2017, 18:30 - 21:30 Uhr
Ort:
Gesundheitszentrum St. Antonius Apotheke, Bahnhofstr. 13b,91126 Rednitzhembach
Kosten:
59,- € (brutto) inkl. Rezepte und Materialkosten, zzgl. Getränke
Anmeldung:
Telefonisch unter 09122 833164 oder mail@heikesebald.de
Montag, 16.04.2018
Stress lass nach Kurs I - mit Kinesiologie wieder Energie in den Körper bringen

Folgetermin vom 09.04.2018

Kinesiologie ist die Lehre vom Energiefluss im bewegten Muskel.

Durch Stress, vieles Sitzen am Arbeitsplatz und in der Schule, sowie bei Ängsten und Phobien kommt es zu Muskelverspannungen und Schmerzen. Die körpereigene Energie ist aus dem Gleichgewicht geraten. Das Leben wird als anstrengend empfunden, weil der entsprechende Ausgleich fehlt.

In diesem Kurs lernen Sie Balance-Techniken kennen, mit denen Sie den Körper wieder regulieren können. Die Techniken sind einfach und jederzeit anwendbar.

Sie erlernen den kinesiologischen Selbsttest und dessen breit gefächerten Einsatz, z. B. bei der Nutzung von Edelsteinen, etc.
Mit dem Selbsttest haben Sie die Möglichkeit Ihren Körper zu befragen, was er gerade braucht.

Mit der Kinesiologie lernen Sie, für sich Gutes zu tun und Ihre Lebensfreude zu steigern.

Stress lass nach Kurs I - mit Kinesiologie wieder Energie in den Körper bringen
Referent:
Frau Annette Wild
Datum, Uhrzeit:
19:00 - 20:00 Uhr
Ort:
Gesundheitszentrum, St. Antonius Apotheke, Bahnhofstr.13b, 91126 Rednitzhembach
Montag, 09.04.2018
Stress lass nach Kurs I- mit Kinesiologie wieder Energie in den Körper bringen


Kinesiologie ist die Lehre vom Energiefluss im bewegten Muskel.

Durch Belastung wie Stress, langes Sitzen am PC, sowie bei Ängsten, Phobien und Selbstwertverlust
kommt es zu Muskelverspannungen und Schmerzen.
Es fällt uns schwer sich zu entspannen.
Der Engergiefluss im Körper ist aus dem Gleichgewicht geraten. Unser Leben wird als anstrengend empfunden.

In diesem Kurs lernen Sie:

  • Balance-Techniken kennen, mit denen Sie den Körper wieder regulieren können. Die Techniken sind einfach und jederzeit anwendbar.
  • den kinesiologischen Selbsttest und dessen breit gefächerte Einsatzmöglichkeiten kennen.
  • wie Sie mit der Kraft von Edelsteinen Ihren Körper unterstützen können.


Lernen Sie für sich Gutes zu tun und Ihre Lebensfreude zu steigern!

Ich freu mich auf Sie!

Wann: Gesamtkurs 4x Montag: 09.04.2018; 16.04.2018; 23.04.2018; 30.04.2018
                               von 19:00-20:00 Uhr

Bitte bringen Sie Mineralwasser und warme Socken mit.

Der Kurs besteht aus 4 zusammenhängenden Terminen!

Stress lass nach Kurs I- mit Kinesiologie wieder Energie in den Körper bringen
Referent:
Frau Annette Wild
Datum, Uhrzeit:
19:00 - 20:00 Uhr
Ort:
Gesundheitszentrum, St. Antonius Apotheke, Bahnhofstr.13b, 91126 Rednitzhembach
Kosten:
38,-€ (incl. Materialkosten der Übungen für zuhause)
Anmeldung:
telefonisch St. Antonius Apotheke 09122 74022 oder www.ganzheitliches-institut-celandra.de
Dienstag, 14.11.2017
Augentraining Kurs

Brille? Angestrengte Augen?

Stärken Sie Ihre Sehkraft mit Augentraining und entspannen Sie Ihre Augen mit Qi Gong.

Folgetermine: 23.11. und 28.11.2017

Frau Flettner-Mayer freut sich auf Sie.

Bitte beachten Sie die berichtigten Kurszeiten.

 

 

Augentraining Kurs
Referent:
Frau Sylvia Flettner-Mayer
Datum, Uhrzeit:
19:00 bis 20:30 Uhr
Ort:
Seminarraum der Bahnhof Apotheke, Bahnhofstr. 35, 1. Stock 91126 Schwabach
Kosten:
20,- Euro für den gesamten Kurs
Anmeldung:
Telefonisch unter 09122 74022 oder 09122 690 712
Donnerstag, 27.09.2018
Neue Vitalität finden mit Basenfasten

Basenfasten im Alltag - leichter als gedacht.
Durch Fasten öffnen wir uns neue Kraftreserven, um die Anforderung des Alltags leichter zu meistern. Nach und nach erhalten Sie ihre Vitalität zurück, die Lust an einer geschmackvollen, wertvollen, leichten Kost und das Bedürfnis sich zu bewegen. Erfahren Sie in diesem Vortrag, wie sie sich trotz des "Fastens" dreimal täglich satt essen dürfen, nur eben mir den "richtigen" basischen Lebensmitteln. Und wie Sie im Handumdrehen zum leckeren Basengericht kommen.

Dieses Angebot richtet sich an Frauen und Männer jeden Alters, die im Alltag gefordert sind und leistungsfähig sein und bleiben wollen. Ebenso für alle, die ihren Körper regenerieren und ihre Selbstheilungskräfte unterstützen wollen.

Frau Sebald stellt Ihnen alles Wissenswerte über das Konzept der vierwöchigen Basenfastenkur vor.                           
                           
                           
                           
                           
                           

Neue Vitalität finden mit Basenfasten
Referent:
Heike Sebald, Gesundheitspädagogin (SKA)
Datum, Uhrzeit:
19:00 bis 20:30 Uhr
Ort:
Gesundheitszentrum St. Antonius Apotheke, Bahnhofstr. 13 b, 91126 Rednitzhembach
Kosten:
5,00 EUR
Anmeldung:
E-Mail an mail@heikesebald.de oder Tel: 09122 833 164
Mittwoch, 20.04.2016
Basisch kochen für mehr Vitalität im Frühjahr.

Kochkurs

Was ist Vitalität und wie kann ich sie im Körper spüren? Wie können wir durch unser Verhalten Vitalität fördern oder bremsen? – Die Devise heißt, „sich über das eigene Essverhalten bewusst sein“ bzw. „bewusst werden.“ Regeln sind daher entscheidend. Nicht nur was, sondern auch wie und wann gegessen wird beeinflusst unsere Vitalität, ebenso wie einen tiefen, erholsamen Schlaf. Der wiederum für die Leistungsfähigkeit den ganzen Tag über von hoher Bedeutsamkeit ist. Daher ist dieses Wissen und natürlich auch die Umsetzung ein wesentlicher Vitalitätsbringer. Der Kochkurs gibt Impulse und unterstützt uns den selbstbestimmten Veränderungsprozess einzuleiten. Was darf ich erwarten, wenn ich mich regelmäßig basisch-vital ernähre? Wie koche ich möglichst vitaminschonend, oder kocht man am besten gar nicht mehr? Wir haben farbenfrohe Zutaten ausgewählt, die gerade im Frühling voll im Saft stehen und besonders viele Vitalstoffe, Vitamine und Mineralien in sich tragen.

Basisch kochen für mehr Vitalität im Frühjahr.
Referent:
Heike Sebald
Datum, Uhrzeit:
18:30 -21:30 Uhr
Ort:
Winkler Mühle, Dorfstr.1, 91189 Gustenfelden
Alternativtermin:
Donnerstag 21.04.2016 9:00 - 12:00 Uhr
Kosten:
59,- Euro (inkl. Rezepte & Materialkosten), zzgl. Getränke
Anmeldung:
Telefonisch unter 09122 833164 oder mail@heikesebald.de
Donnerstag, 12.05.2016
Impulsvortrag: Burnout – Lebenskrise und Gesundheit

Es ist selten zu früh und (fast) nie zu spät sich damit zu beschäftigen.

Was steckt hinter Burnout?

Es gibt die unterschiedlichsten Gründe und Wege sich überlastet, gestresst, ausgebrannt zu fühlen. Fühlen Sie sich angesprochen? Kennen Sie das Gefühl der Arbeitsberg ist größer als Ihre Kräfte? Burnout ist keine Krankheit mit eindeutigen diagnostischen Kriterien, sondern eine körperliche, geistige und emotionale Erschöpfung.  - Und sie zieht sich durch alle Berufsgruppen und Altersklassen.

Wir geben Einblick in die Phasen von Burnout und in die Themen unserer 5-teiligen Kursreihe, die im Juni und Juli am Gelände des Kneippverein Schwabach e.V. stattfinden wird.

Impulsvortrag: Burnout – Lebenskrise und Gesundheit
Referent:
Heike Sebald und Sylvia Flettner-Mayer
Datum, Uhrzeit:
19.00 – 21.00 Uhr
Ort:
St. Antonius Apotheke Bahnhofstr. 13 b 91126 Rednitzhembach
Kosten:
5,- Euro
Anmeldung:
Telefonisch unter 09122 74022 oder mail@heikesebald.de
Dienstag, 15.11.2016
Wir laden Sie ein!

Unsere wertvollen Fandleröle aus der Steiermark sind 100% sortenrein, d.h. zu 100% aus der namensgebenden Ölfrucht gepresst und werden laufend frisch durch Erstpressung mithilfe von Stempelpressen gewonnen. Sie sind voll und natürlich in Duft, Geschmack und Farbe, werden weder gefiltert noch raffiniert und enthalten keinerlei Zusatzstoffe. Das macht sie zu äußerst gesunden Pflanzenölen.

Probieren Sie den einzigartigen und unverfälschten Geschmack, intensiv und genussvoll.

Wir freuen uns auf Sie.

Wir laden Sie ein!
Ort:
Bahnhof Apotheke, St. Antonius Apotheke und Apotheke an der Radrunde
Kosten:
kostenlos
Donnerstag, 02.06.2016
Ganzheitliche Sicht auf mein Leben – Standortbestimmung

Wie ist meine momentane Lebenssituation? Wo fließt meine Zeit hin? Wo meine ich zu stehen und wo stehe ich wirklich?

Oft glaube ich, dass mir ausgerechnet die Zeit für Dinge fehlt, die mir wichtig sind:

-          Zeit für Dinge die mir Erholung schenken

-          Zeit für die Momente, die meinem Leben einen Sinn geben

-          Zeit für die Augenblicke, die meinen schnelllebigen Alltag verlangsamen.

Wir wollen den Blick etwas weiten und sachlich mit Abstand auf unsere Lebensgestaltung schauen. Es ergeben sich überraschende Freiräume. Mit einfachen, kreativen Möglichkeiten aus der Bibliograpiearbeit wirfst Du einen klaren Blick auf Deine tatsächliche Lebenssituation.

Für die gesamte Kursreihe gilt: Bitte der Witterung entsprechende warme Kleidung mitnehmen. Die Treffen finden im Freien statt, wobei wir bei leichtem Regen und kühlen Temperaturen gut geschützt sind. Bei schlechtem Wetter (starker Regen, Gewitter, Sturm) werden wir uns beizeiten um eine räumliche Alternative kümmern.

Ganzheitliche Sicht auf mein Leben – Standortbestimmung
Referent:
Heike Sebald und Sylvia Flettner-Mayer
Datum, Uhrzeit:
18:30 - 20:30 Uhr
Ort:
Kneippverein Schwabach, Am neuen Bau 1, 91126 Schwabach
Kosten:
20,- Euro für Kneippverein Mitglieder/26,-Euro für Nichtmitglieder zuzügl. Infomaterial/Verbrauchsmaterial für Übungsteil
Anmeldung:
mail@heikesebald.de oder Tel: 09122/833164
Donnerstag, 09.06.2016
Wo sind meine Energieräuber bzw. Kraftquellen?


Wie kommt es zum Burnout? Das Burnout Syndrom entwickelt sich langsam. Wir erklären den Prozess anhand eines Phasenmodells. Doch welche Ursachen führen dazu? Wir erkennen die Wegbereiter und Symptome für Burnout aus unserem Leben:

      -           Welche Einstellungen und Erwartungen habe ich an mich, an mein Umfeld?
-          Was wirkt von außen auf mich ein?
-          Welchen inneren Konflikten, inneren Antreibern fühlen wir uns ausgeliefert?

-          Wie reagiert unser Körper?

Abgrenzung, Stammbaum, Wendepunkte, das sind ein paar Schlagworte für diesen Abend – wir schauen genauer hin, damit sich etwas ändern kann. Wir suchen nach unseren persönlichen, individuellen Kraftquellen.

Wo sind meine Energieräuber bzw. Kraftquellen?
Referent:
Heike Sebald und Sylvia Flettner-Mayer
Datum, Uhrzeit:
19.00 – 21.00 Uhr
Ort:
Kneippverein Schwabach, Am neuen Bau 1, 91126 Schwabach
Kosten:
20,- Euro für Kneippverein Mitglieder/26,-Euro für Nichtmitglieder zuzügl. Infomaterial/Verbrauchsmaterial für Übungsteil
Anmeldung:
mail@heikesebald.de oder Tel: 09122/833164
Donnerstag, 23.06.2016
Im Fluss des Lebens sein - Perspektivenwechsel


Wir beginnen mit Energieübungen. Lerne auf deinen Körper zu hören und bewahre seine Kräfte. Wir nutzen den Zugang zu unseren Kraftquellen. Es ist Zeit das bisher Erarbeitete zu vertiefen.  In dem Dreiklang Atmung- Haltung-Stärkung üben wir unser körperliches und geistig-seelisches Standvermögen.

Haben Sie schon einmal den Abendgesang der Vögel gelauscht und dabei die Wärme eines feuchtwarmen Heusacks im Rücken gespürt? Heute haben Sie die Gelegenheit dazu. Beschützt, geborgen und gewärmt können Sie den Abend ausklingen lassen.

Im Fluss des Lebens sein - Perspektivenwechsel
Referent:
Heike Sebald und Sylvia Flettner-Mayer
Datum, Uhrzeit:
19.00 – 21.00 Uhr
Ort:
Kneippverein Schwabach, Am neuen Bau 1, 91126 Schwabach
Kosten:
20,- Euro für Kneippverein Mitglieder/26,-Euro für Nichtmitglieder zuzügl. Infomaterial/Verbrauchsmaterial für Übungsteil
Anmeldung:
mail@heikesebald.de oder Tel: 09122/833164
Samstag, 02.07.2016
Gemeinsames basisches Kochen im Grünen.


Eine Veranstaltung gemeinsam mit dem Kneippverein Schwabach. Im grünen Herzen der Stadt Schwabach generationenübergreifend basisch kochen, voneinander lernen, gemeinsam genießen.

Eingeladen ist von jung (ab etwa 4 Jahre) bis junggeblieben, jedes Alter. Das Kochen und Essen im Grünen hat einen ganz besonderen Reiz. Aus meiner langjährigen Erfahrung mit Kindergruppen jeden Alters, weiß ich welch herzhaften Appetit meine kleinen Gäste immer mit auf die Kneippwiese bringen. Sind wir „Großen“ doch mal ehrlich, geht es uns nicht genauso? Wir werden ansprechende Familiengerichte mixen, rühren, backen, kochen und verkosten. Möglichst bunt, für´s Auge schön anzusehen damit sich der Gaumen freut. Es werden Lebensmittel aus regionalem und möglichst aus biologischem Anbau verarbeitet. Wir kochen draußen, bitte denken Sie an entsprechende Kleidung und Insektenschutz. Grünkraft tut gut - von Innen oder/und Außen genossen. Also lassen wir es uns an diesem Samstagvormittag so richtig gut gehen.

Gemeinsames basisches Kochen im Grünen.
Referent:
Heike Sebald, Gesundheitspädagogin (SKA)
Datum, Uhrzeit:
10.00 - 13.00 Uhr
Ort:
Kneippverein Schwabach, Am neuen Bau 1, 91126 Schwabach
Kosten:
15,- Euro (für Mitglieder) 20,- Euro (für Nichtmitglieder), Kinder ab 6 Jahren 3,- Euro Lebensmittel: Es fallen 12,- bis 15,- Euro pro Erwachsenem Teilnehmer/in an.
Anmeldung:
E-Mail an mail@heikesebald.de
Donnerstag, 07.07.2016
Den Körper optimal ernähren


Burnout und Ernährung – gibt es einen Zusammenhang?

In arbeitsreichen Zeiten, wenn´s schnell gehen „muss“ nehmen wir die Lebensmittel zu uns, die gerade zur Verfügung stehen. Fingerfood, Fast Food, süßes wenn der Heißhunger kommt... und am Abend gibt es die einzige Mahlzeit des Tages, dafür umso üppiger und womöglich erst recht spät.

Dafür lassen wir ein Frühstück gerne aus. Außer Kaffee, der geht immer, am Morgen um wach zu werden, und den ganzen Tag um den Appetit zu zügeln und uns leistungsfähig zu halten, so die weitläufige Meinung…

Bei einem solchen Ernährungsstil wird sich der Körper auf Dauer melden bzw. die Figur wird sich verändern. Dabei wollen wir leistungsfähig bleiben, vital und beweglich.

Bei diesem Treffen erhalten Sie Impulse einen selbstbestimmten Veränderungsprozess einzuleiten. Wie kann die Vitalität in den Körper zurückgeholt werden? Wie kann unser Verhalten Vitalität fördern bzw. bremsen? Die Devise heißt, sich über das eigene Essverhalten bewusst zu werden. Regeln sind daher entscheidend.

Praktische Beispiele: So sieht eine ausgewogene Speisenauswahl aus. So bauen Sie Ihre Essgewohnheiten um.

Essen ist ein Bedürfnis, Genießen eine Kunst.

Den Körper optimal ernähren
Referent:
Heike Sebald und Sylvia Flettner-Mayer
Datum, Uhrzeit:
19.00 – 21.00 Uhr
Ort:
Kneippverein Schwabach, Am neuen Bau 1, 91126 Schwabach
Kosten:
20,- Euro für Kneippverein Mitglieder/26,-Euro für Nichtmitglieder zuzügl. Infomaterial/Verbrauchsmaterial für Übungsteil
Anmeldung:
mail@heikesebald.de oder Tel: 09122/833164
Donnerstag, 14.07.2016
Burnout - die Chance meines Lebens heißt Veränderung

 

Was möchte ich für mein Leben, für meine Zukunft? Was ist mir besonders wichtig?

Diese Fragen stehen im Mittelpunkt unseres letzten Treffens.
Hier bleibt Freiraum für Visualisierung.
Wir arbeiten kreativ mit unseren Wünschen und Lebenszielen.
Somit lassen wir unsere Kursreihe Revue passieren.

Burnout - die Chance meines Lebens heißt Veränderung
Referent:
Heike Sebald und Sylvia Flettner-Mayer
Datum, Uhrzeit:
19.00 – 21.00 Uhr
Ort:
Kneippverein Schwabach, Am neuen Bau 1, 91126 Schwabach
Kosten:
20,- Euro für Kneippverein Mitglieder/26,-Euro für Nichtmitglieder zuzügl. Infomaterial/Verbrauchsmaterial für Übungsteil
Anmeldung:
mail@heikesebald.de oder Tel: 09122/833164
Donnerstag, 25.01.2018
Neue Vitalität finden mit Basenfasten.


Basenfasten im Alltag - leichter als gedacht.

Durch Fasten öffnen wir uns neue Kraftreserven, um die Anforderung des Alltags leichter zu meistern. Nach und nach erhalten Sie ihre Vitalität zurück, die Lust an einer geschmackvollen, wertvollen, leichten Kost und das Bedürfnis sich zu bewegen. Erfahren Sie in diesem Vortrag, wie sie sich trotz des "Fastens" dreimal täglich satt essen dürfen, nur eben mir den "richtigen" basischen Lebensmitteln. Und wie Sie im Handumdrehen zum leckeren Basengericht kommen.

Dieses Angebot richtet sich an Frauen und Männer jeden Alters, die im Alltag gefordert sind und leistungsfähig sein und bleiben wollen. Ebenso für alle, die ihren Körper regenerieren und ihre Selbstheilungskräfte unterstützen wollen. 

Frau Sebald stellt Ihnen alles Wissenswerte über das Konzept der vierwöchigen Basenfastenkur vor.

Neue Vitalität finden mit Basenfasten.
Referent:
Heike Sebald, Gesundheitspädagogin (SKA)
Datum, Uhrzeit:
19.00 - 20.30 Uhr
Ort:
St. Antonius Apotheke, Bahnhofstr. 13b, 91126 Rednitzhembach
Kosten:
5,- Euro pro Teilnehmer/in
Anmeldung:
per E-mail unter mail@heikesebald.de oder Tel: 09122 833 164
Mittwoch, 06.07.2016
VORANKÜNDIGUNG - morgen 07.07.2016 beginnt der neue Kurs: Stress lass nach - mit Kinesiologie die Lebensfreude steigern

Kinesiologie ist die Lehre vom Energiefluss im bewegten Muskel.

Durch Stress, vieles Sitzen am Arbeitsplatz und in der Schule, sowie bei Ängsten und Phobien kommt es zu Muskelverspannungen und Schmerzen. Die körpereigene Energie ist aus dem Gleichgewicht geraten. Das Leben wird als anstrengend empfunden, weil der entsprechende Ausgleich fehlt.
In diesem Kurs lernen Sie Balance-Techniken kennen, mit denen Sie den Körper wieder regulieren können. Die Techniken sind einfach und jederzeit anwendbar.
Sie erlernen den kinesiologischen Selbsttest und dessen breit gefächerten Einsatz, z. B. bei der Nutzung von Edelsteinen, etc.
Mit dem Selbsttest haben Sie die Möglichkeit Ihren Körper zu befragen, was er gerade braucht.

Mit der Kinesiologie lernen Sie, für sich Gutes zu tun und Ihre Lebensfreude zu steigern.

Die Folgetermine dieses 3-teiligen Kurses finden am 14.07.2016 und 21.07.2016 um 19:00 Uhr statt.

Bitte bringen Sie warme Socken und Mineralwasser mit.

VORANKÜNDIGUNG - morgen 07.07.2016 beginnt der neue Kurs: Stress lass nach - mit Kinesiologie die Lebensfreude steigern
Referent:
Frau Annette Wild
Datum, Uhrzeit:
19:00 - 20:15 Uhr
Ort:
Gesundheitszentrum, St. Antonius Apotheke, Bahnhofstr.13b, 91126 Rednitzhembach
Kosten:
29,-€ incl. Materialkosten für den 3-tägigen Kurs
Anmeldung:
Anmeldung unter Tel.: 09122 74022
Mittwoch, 08.06.2016
VORANKÜNDIGUNG - morgen 09.06.2016 beginnt der neue Kurs: Stress lass nach - mit Kinesiologie die Lebensfreude steigern

Kinesiologie ist die Lehre vom Energiefluss im bewegten Muskel.

Durch Stress, vieles Sitzen am Arbeitsplatz und in der Schule, sowie bei Ängsten und Phobien kommt es zu Muskelverspannungen und Schmerzen. Die körpereigene Energie ist aus dem Gleichgewicht geraten. Das Leben wird als anstrengend empfunden, weil der entsprechende Ausgleich fehlt.
In diesem Kurs lernen Sie Balance-Techniken kennen, mit denen Sie den Körper wieder regulieren können. Die Techniken sind einfach und jederzeit anwendbar.
Sie erlernen den kinesiologischen Selbsttest und dessen breit gefächerten Einsatz, z. B. bei der Nutzung von Edelsteinen, etc.
Mit dem Selbsttest haben Sie die Möglichkeit Ihren Körper zu befragen, was er gerade braucht.

Mit der Kinesiologie lernen Sie, für sich Gutes zu tun und Ihre Lebensfreude zu steigern.

Die Folgetermine dieses 3-teiligen Kurses finden am 16.06.2016 und 23.06.2016 um 19:00 Uhr statt.

Bitte bringen Sie warme Socken und Mineralwasser mit.

VORANKÜNDIGUNG - morgen 09.06.2016 beginnt der neue Kurs: Stress lass nach - mit Kinesiologie die Lebensfreude steigern
Referent:
Frau Annette Wild
Datum, Uhrzeit:
am 09.06.2016 19:00 - 20:15 Uhr
Ort:
Gesundheitszentrum, St. Antonius Apotheke, Bahnhofstr.13b, 91126 Rednitzhembach
Kosten:
29,-€ incl. Materialkosten für den 3-tägigen Kurs
Anmeldung:
Anmeldung unter Tel.: 09122 74022
Montag, 11.07.2016
Mit MeridianGymnastik den Körper ins Gleichgewicht bringen

MeridianGymnastik eignet sich sehr zur Selbstbehandlung. Frau Annette Wild zeigt Ihnen leicht verständliche Übungen, die auch für ältere Menschen bestens geeignet sind, um sich fit und vital zu halten.
Eine sanfte und belebende Gymnastik, die alle Muskeln von Kopf bis Fuß anspricht und die Energiebahnen des Körpers aktiviert. Der Stoffwechsel und die Durchblutung werden angeregt. Die Körperhaltung und -beweglichkeit können sich verbessern.

Die Übungen können überall durchgeführt werden, ob zuhause, am Arbeitsplatz, im Urlaub...
Die MeridianGymnastik kann bei regelmäßiger Anwendung der Übungssequenzen hilfreich sein für Ihre Fitness, Beweglichkeit und Energie.

Der Folgetermin dieses 2-teiligen Kurses findet am 18.07.2016 um 19:00 Uhr statt.

Bitte bringen Sie warme Socken und Mineralwasser mit.

Mit MeridianGymnastik den Körper ins Gleichgewicht bringen
Referent:
Frau Annette Wild
Datum, Uhrzeit:
19:00 - 20:15 Uhr
Ort:
Gesundheitszentrum, St. Antonius Apotheke, Bahnhofstr.13b, 91126 Rednitzhembach
Kosten:
22,-€ incl. Materialkosten für den 2-tägigen Kurs
Anmeldung:
Anmeldung unter Tel.: 09122 74022
Montag, 27.06.2016
Mit MeridianGymnastik den Körper ins Gleichgewicht bringen

Folgetermin vom 20.06.2016
MeridianGymnastik eignet sich sehr zur Selbstbehandlung. Frau Annette Wild zeigt Ihnen leicht verständliche Übungen, die auch für ältere Menschen bestens geeignet sind, um sich fit und vital zu halten.
Eine sanfte und belebende Gymnastik, die alle Muskeln von Kopf bis Fuß anspricht und die Energiebahnen des Körpers aktiviert. Der Stoffwechsel und die Durchblutung werden angeregt. Die Körperhaltung und -beweglichkeit können sich verbessern.

Die Übungen können überall durchgeführt werden, ob zuhause, am Arbeitsplatz, im Urlaub...
Die MeridianGymnastik kann bei regelmäßiger Anwendung der Übungssequenzen hilfreich sein für Ihre Fitness, Beweglichkeit und Energie.

Bitte bringen Sie warme Socken und Mineralwasser mit.

Mit MeridianGymnastik den Körper ins Gleichgewicht bringen
Referent:
Frau Annette Wild
Datum, Uhrzeit:
19:00 - 20:15 Uhr
Ort:
Gesundheitszentrum, St. Antonius Apotheke, Bahnhofstr.13b, 91126 Rednitzhembach
Montag, 18.07.2016
Mit MeridianGymnastik den Körper ins Gleichgewicht bringen

Folgetermin vom 11.07.2016
MeridianGymnastik eignet sich sehr zur Selbstbehandlung. Frau Annette Wild zeigt Ihnen leicht verständliche Übungen, die auch für ältere Menschen bestens geeignet sind, um sich fit und vital zu halten.
Eine sanfte und belebende Gymnastik, die alle Muskeln von Kopf bis Fuß anspricht und die Energiebahnen des Körpers aktiviert. Der Stoffwechsel und die Durchblutung werden angeregt. Die Körperhaltung und -beweglichkeit können sich verbessern.

Die Übungen können überall durchgeführt werden, ob zuhause, am Arbeitsplatz, im Urlaub...
Die MeridianGymnastik kann bei regelmäßiger Anwendung der Übungssequenzen hilfreich sein für Ihre Fitness, Beweglichkeit und Energie.

Bitte bringen Sie warme Socken und Mineralwasser mit.

Mit MeridianGymnastik den Körper ins Gleichgewicht bringen
Referent:
Frau Annette Wild
Datum, Uhrzeit:
19:00 - 20:15 Uhr
Ort:
Gesundheitszentrum, St. Antonius Apotheke, Bahnhofstr.13b, 91126 Rednitzhembach
Donnerstag, 26.01.2017
Basisch kochen für Berufstätige im Winter.

Kochkurs
Einmal einkaufen, einmal zubereiten und die nächsten Tage gut versorgt sein - geht das wirklich?
In diesem Kochkurs erarbeiten wir gesunde, unkomplizierte, leicht mitnehmbare und schnell zubereitete Gerichte für die nächsten Arbeitstage.
Können wir uns basisch ernähren, um im Beruf volle Leistungsfähigkeit zu bringen?
Wir haben Zutaten ausgewählt, die besonders basenbildend sind und eine nicht belastende Wirkung haben - um Antriebslosigkeit am Morgen und Mittagstief zu vermeiden. Im Winter ist eine abwechslungs- und mineralstoffreiche Kost besonders wichtig, um unseren Körper leistungsfähig und vital zu halten.
Neben typischen Obst- und Wintergemüsen werten wir die Mahlzeiten mit Keimlingen auf. Denn frisch gekeimte Saaten sind ein wichtiger Vitalstofflieferant in der sonst ruhenden Natur.

Bitte melden Sie sich bis 10.01.2017 an.

Basisch kochen für Berufstätige im Winter.
Referent:
Heike Sebald, Gesundheitspädagogin (SKA)
Datum, Uhrzeit:
26.01.2017, 18:30 - 21:30 Uhr
Ort:
Gesundheitszentrum St. Antonius Apotheke, Bahnhofstr. 13b,91126 Rednitzhembach
Kosten:
59,- € (brutto) inkl. Rezepte und Materialkosten, zzgl. Getränke
Anmeldung:
Telefonisch unter 09122 833164 oder mail@heikesebald.de
Donnerstag, 06.04.2017
Hormone in Aufruhr

Einführung in die große Welt der Geschlechtshormone Testosteron, Estrogene & Co.

Wir führen Sie durch ein spannendes Thema am Beispiel der Hormonzusammenhänge vor und während der Wechseljahre und bei hormonellem Kopfschmerz.

 

 

Hormone in Aufruhr
Referent:
Werner Thomas, Apotheker und Sylvia Flettner-Mayer, Heilpraktikerin
Datum, Uhrzeit:
19:00 Uhr
Ort:
Gesundheitszentrum St. Antonius Apotheke, Bahnhofstr. 13 b, 91126 Rednitzhembach
Kosten:
5,00 EUR (brutto)
Anmeldung:
Telefonisch unter 09122 74022
Freitag, 17.02.2017
Weleda - Aktionstag mit Handmassage

Lip Balm Weleda - neu bei uns!

Zarte Töne für natürliche Schönheit.

Die neuen getönten Lip Balms, verfügbar in drei Farbnuancen, hinterlassen einen Hauch von Farbe und zarten Glanz und bieten natürlichen Schutz für weiche und geschmeidige Lippen.
Nutzen Sie die Gelegenheit und geniessen Sie eine kostenlosen Handmassage mit Weleda-Pflegeprodukten. Terminvereinbarung erforderlich.

Nur heute 20% Rabatt auf alle nicht reduzierten Weleda-Kosmetikprodukte.

Weleda - Aktionstag mit Handmassage
Datum, Uhrzeit:
9:00 bis 17:00 Uhr
Ort:
Bahnhof Apotheke, Bahnhofstr. 33-35, 91126 Schwabach
Kosten:
20% Rabatt auf alle nicht reduzierten Weleda-Kosmetik-Produkte
Anmeldung:
Terminvereinbarung unter: 09122 5580 Gleich anmelden!
Dienstag, 21.02.2017
Chili-Suchspiel

Aktionstag

Erfahren Sie, wie pflanzliche Arzneimittel auch bei Schmerzen und Entzündungen helfen können.
Suchen Sie mit und gewinnen mit etwas Glück eine hochwertige Chilimühle.

Wir freuen uns auf Sie!

Chili-Suchspiel
Ort:
Bahnhof Apotheke, St. Antonius Apotheke, Apotheke an der Radrunde
Dienstag, 14.03.2017
Patientenverfügung


Selbstbestimmt leben - bis zuletzt!

Ich übernehme Verantwortung für mich selbst.

Es ist nicht einfach, sich mit existenziellen Fragen auseinander zu setzen, die Krankheit, Leiden und auch das Sterben betreffen. Dennoch ist dies notwendig, weil man sich über die Konsequenzen der eigenen Entscheidungen klar werden muss.

Eine individuelle Patientenverfügung kann gerade in einer akuten Situation oder bei einer chronischen Krankheit Leiden lindern. Niemand sollte unnötig leiden. Das gilt auch im Falle einer notwendigen Palliativ-Versorgung.
Der Vortrag gibt eine Hilfestellung für alle, die überlegen eine Patientenverfügung zu treffen und individuell zu gestalten.

Rechtsanwältin Angelika Majchrzak-Rummel zeigt Möglichkeiten für die Abfassung von juristisch korrekten Patientenverfügungen.

Apotheker Rupert Mayer  stellt den Einsatzbereich von Medikamenten zur Schmerz- und Symptomkontrolle vor.
Im kleinen Kreis können auch Fragen gestellt werden.

Referent:
Rechtsanwältin Angelika Majchrzak-Rummel und Apotheker Rupert Mayer
Datum, Uhrzeit:
19:00 Uhr
Ort:
Wohnstätte der Lebenshilfe Roth-Schwabach e.V., Marianne-Ruf-Haus, Ansbacher Str. 15, 91126 Schwabach
Alternativtermin:
30.03.2017 um 19:00Uhr in der Hans-Ruf-Schule, Waikersreuther Str. 11, 91126 Schwabach
Anmeldung:
Anmeldung erbeten in der St. Antonius Apotheke, 91126 Rednitzhembach unter Tel. 09122 74022
Donnerstag, 30.03.2017
Patientenverfügung


Selbstbestimmt leben - bis zuletzt!

Ich übernehme Verantwortung für mich selbst.

Es ist nicht einfach, sich mit existenziellen Fragen auseinander zu setzen, die Krankheit, Leiden und auch das Sterben betreffen. Dennoch ist dies notwendig, weil man sich über die Konsequenzen der eigenen Entscheidungen klar werden muss.

Eine individuelle Patientenverfügung kann gerade in einer akuten Situation oder bei einer chronischen Krankheit Leiden lindern. Niemand sollte unnötig leiden. Das gilt auch im Falle einer notwendigen Palliativ-Versorgung.
Der Vortrag gibt eine Hilfestellung für alle, die überlegen eine Patientenverfügung zu treffen und individuell zu gestalten.

Rechtsanwältin Angelika Majchrzak-Rummel zeigt Möglichkeiten für die Abfassung von juristisch korrekten Patientenverfügungen.

Apotheker Rupert Mayer  stellt den Einsatzbereich von Medikamenten zur Schmerz- und Symptomkontrolle vor.
Im kleinen Kreis können auch Fragen gestellt werden.

Referent:
Rechtsanwältin Angelika Majchrzak-Rummel und Apotheker Rupert Mayer
Datum, Uhrzeit:
19:00 Uhr
Ort:
Hans-Ruf-Schule, Waikersreuther Str. 11, 91126 Schwabach
Anmeldung:
Anmeldung erbeten in der St. Antonius Apotheke, 91126 Rednitzhembach unter Tel. 09122 74022
Dienstag, 04.04.2017
Basenfasten Vortrag: "Neue Vitalität finden mit Basenfasten"


Einführungsvortrag Basenfasten:
Was Säuren in unserem Körper bewirken, spürt jeder Einzelne an anderer Stelle. Je nach Typ. An diesem Abend erfahren Sie wie Sie Ihren Körper von „sauer“ auf „basisch“ umstellen können.

Ich stelle Ihnen das Konzept der vierwöchigen Basenfastenkur vor: Basenfasten im Alltag - geht das? Es ist leichter als gedacht. Durch Fasten öffnen wir uns neue Kraftreserven, um die Anforderung des Alltags leichter zu meistern. Nach und nach erhalten Sie ihre Vitalität zurück, die Lust an einer geschmackvollen, wertvollen, leichten Kost und das Bedürfnis sich zu bewegen.
Viele Menschen wünschen sich genau das, oder haben aufgrund von Unverträglichkeiten und Allergien das Bedürfnis ihrem Körper eine Entlastungzeit zu gönnen. Sie werden in diesem Vortrag erfahren, wie sie sich trotz des „Fastens“ dreimal täglich satt essen dürfen, nur eben mit den „richtigen“ basischen Lebensmitteln. Und wie Sie im Handumdrehen zum leckeren Basengericht kommen. In der Gemeinschaft wird das Basenfasten zu einem Erlebnis, das gegenseitig beflügelt und unterstützt. Das ist ebenfalls ein Teil des erfolgreichen Konzepts.
Teilnehmer: Frauen und Männer jeden Alters, die im Alltag gefordert sind und leistungsfähig sein und bleiben wollen. Ebenso für alle, die ihren Körper regenerieren und ihre Selbstheilungskräfte unterstützen wollen.

Basenfasten Vortrag: "Neue Vitalität finden mit Basenfasten"
Referent:
Heike Sebald, Gesundheitspädagogin (SKA)
Datum, Uhrzeit:
19:00 - 21:30 Uhr
Ort:
Gesundheitszentrum St. Antonius Apotheke, Bahnhofstr. 13b,91126 Rednitzhembach
Kosten:
5,- Euro pro Teilnehmer/in
Anmeldung:
mail@heikesebald.de
Mittwoch, 17.05.2017
Prüftag für Blutdruckmessgeräte

Messtechnische Kontrolle von Blutdruckmessgeräten aller Marken durch einen autorisierten Prüfingenieur.

Abgabe der Geräte bis spätestens 16.05.2017.

Abholung der geprüften Geräte ab 18.05.2017.

Mit uns können Sie Ihrem Blutdruckmessgerät vertrauen!

Prüftag für Blutdruckmessgeräte
Ort:
Apotheke An der Radrunde, An der Radrunde 144, 90455 Nürnberg
Kosten:
Prüfgebühr: 10,- Euro pro Gerät
Dienstag, 15.05.2018
Mischen Sie Ihr persönliches Kräutersalz

Phytothek Aktionstag

Besuchen Sie uns und stellen Sie Ihr Kräutersalz nach individuellen Vorlieben beim Kochen und Würzen zusammen, mit Rosmarin, Thymian oder Chilli, die auch eine heilpflanzliche Bedeutung haben.

Sie sorgen für einen herrlich frischen Duft und verleihen unseren Gerichten die gewünschte Würze. Doch in den Kräutern steckt mehr - als Heilpflanzen werden sie in Naturarzneimitteln eingesetzt, um gesundheitliche Beschwerden zu lindern. Dabei ist Thymian nicht gleich Thymian und Rosmarin nicht gleich Rosmarin:
Pflanzliche Arzneimittel, sogenannte Phytopharmaka,  können sich je nach Saatgut, Anbau und Weiterverarbeitung erheblich in ihrer Qualität unterscheiden.

Qualitativ hochwertige pflanzliche Arzneimittel erhalten Sie in unserer
Phytothek - "Kompetenzapotheke für pflanzliche Therapie".

Nutzen Sie die Gelegenheit, um von unseren speziell auf dem Gebiet der Pflanzenheilkunde geschulten Apothekenteams mehr über pflanzliche Arzneimittel zu erfahren.

Besuchen Sie Ihre Apotheke am Aktionstag, lassen Sie sich beraten und mischen Sie Ihr eigenes Kräutersalz.

Wir freuen uns auf Sie.

Mischen Sie Ihr persönliches Kräutersalz
Ort:
Bahnhof Apotheke, St. Antonius Apotheke, Apotheke An der Radrunde
Sonntag, 18.06.2017
BayernTour Natur 2017


Mit der Naturschutzbehörde unterweg ins Europäische FFH-Schutzgebiet Dolomitkuppenalb

Naturkunde und -erleben in fränkischer Kulturlandschaft

Lernen Sie mit den Experten der Unteren und Höheren Naturschutzbehörde der Regierung
von Mittelfranken auf einer einfachen Wanderung diese einzigartige Landschaft der Dolomitkuppen
mit ihren markanten Fels- und Talbildung und ihrem hohen Artenreichtum kennen.
Erleben Sie diese herrliche Natur- und Kulturlandschaft und erfahren Sie mehr über deren Entstehung,
ihren Wert und die aktuelle Lage und Entwicklung dieses Schutzgebietes.

 

 

BayernTour Natur 2017
Referent:
Klaus Gabriel von der Regierung Mittelfranken
Datum, Uhrzeit:
10:10 - ca. 12:30 Uhr
Ort:
Treffpunkt: Bahnhof Neuhaus an der Pegnitz (mit DB von Bhf. SC ab 9:05 in nur 60 Min.!)
Kosten:
kostenlos
Anmeldung:
bis 14.Juni unter der Tel.Nr.: 0981 53-1435
Samstag, 12.05.2018
Heilpflanzen und Naturschutz:


Das Naturgesunde und Naturschöne entdecken und schätzen

Erfahren Sie Wissenswertes über Wild- und Heilkräuter, ihre Lebensräume, Anwendung für die Gesundheit und Bedeutung für den Naturschutz. Begleiten Sie Frau Christa Gabriel-Rottner, Apothekerin und Herr Klaus Gabriel von der Höheren Naturschutzbehörde Mittelfranken auf einem 2-stündigen Spaziergang rund um die Apotheke An der Radrunde.

Die 3 km lange Wanderung ist für Familien geeignet.

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung.

Heilpflanzen und Naturschutz:
Referent:
Apothekerin Christa Gabriel-Rottner und Klaus Gabriel von der Regierung Mittelfranken
Datum, Uhrzeit:
15:00 bis 17:15 Uhr
Ort:
Treffpunkt: Apotheke an der Radrunde, An der Radrunde 144, 90455 Nürnberg
Kosten:
kostenlos
Anmeldung:
bis 09.05.2018 unter der Tel.Nr.: 09122 74022 oder Christelrottner@web.de
Samstag, 08.07.2017
Ayurvedischer Kochkurs


Sie möchten Empfehlungen für eine gesunde Ernährung erhalten und die ayurvedische Küche mit Spaß und Leichtigkeit in Ihren Alltag einbauen?

In diesem Kurs erfahren Sie viel Wissenswertes über die ayurvedische Ernährungsweise, wie welche Speisen am besten zubereitet werden und welche Wirkung die verschiedenen Gewürze auf die Gesundheit und das Wohlbefinden haben.

Die Ernährung im Ayurveda wird auf die unterschiedlichen Bedürfnisse des Menschen, seines Alters und Berufs, sowie seiner körperlichen und geistigen Verfassung angepasst. Gesunde Ernährung ist somit für jeden Menschen etwas ganz Individuelles.

Lassen sie sich verzaubern von den exotischen Gewürzen und Aromen der ayurvedischen Küche und kommen Sie auf den Geschmack einer bewussten Ernährung.

Ayurvedischer Kochkurs
Referent:
Martina Bruckner
Datum, Uhrzeit:
11:00 bis 15:00 Uhr
Ort:
Schulungszentrum St. Antonius Apotheke, Bahnhofstr. 13 c, 91126 Rednitzhembach
Kosten:
60,00 Euro (bitte eigene Getränke mitbringen)
Anmeldung:
bitte bis 30.06.2017 Tel: 09122 790 554 7 oder martinabruckner@freenet.de
Freitag, 30.06.2017
Anmeldeschluss für den Ayurvedischen Kochkurs

am Samstag 08.07.2017 von 11:00 Uhr bis 15:00 Uhr.

(mehr Informationen siehe: Veranstaltungskalender 08.07.2017)

Bei Interesse melden Sie sich bitte heute noch an!

 

Referent: Martina Bruckner

Donnerstag, 20.04.2017
Anmeldeschluss Kochkurs: Basisch kochen und entschlacken im Alltag

am Donnerstag 04.05.2017 von 18:30 Uhr bis 22:00 Uhr.

(mehr Informationen siehe: Veranstaltungskalender 04.05.2017)

Bei Interesse melden Sie sich bitte heute noch an!

Referent:
Heike Sebald, Gesundheitspädagogin (SKA)
Mittwoch, 19.07.2017
Wir feiern Geburtstag

Die Apotheke An der Radrunde feiert ihren 12. Geburtstag!

Kraftvoll starten wir ins neue Lebensjahr.

Wir haben tolle Aktionen und besondere Angebote für Sie vorbereitet
z.B. Sommer-Smoothie-Verkostung, Leinöl-Verkostung, Augen-Yoga und vieles mehr.

Lassen Sie sich überraschen.
Feiern Sie mit -wir freuen uns auf Sie!

Wir feiern Geburtstag
Ort:
Apotheke An der Radrunde, An der Radrunde 144, 90455 Nürnberg
Mittwoch, 15.11.2017
Einladung zu unserem After-Work Event

Sie suchen eine Kosmetiklinie zur Gesunderhaltung Ihrer Haut?

Überzeugen Sie sich vom einzigartigen Konzept der Dr. Hauschka Naturkosmetik.
Unsere Fachkraft aus der Bahnhof Apotheke Frau Kathleen Lorenz (Visagistin und Kosmetikerin) berät Sie umfassend und individuell.
Freuen Sie sich auf unseren Workshop!                  
                            
                            

                            
                            
                            

Einladung zu unserem After-Work Event
Referent:
Kathleen Lorenz, Visagistin und Kosmetikerin
Datum, Uhrzeit:
19:00 Uhr
Ort:
Seminarraum der Bahnhof Apotheke, Bahnhofstr. 35, 1. Stock, 91126 Schwabach
Dienstag, 10.10.2017
Glücksrad


Am Pflanzenheilkunde-Glücksrad drehen und tolle Preise gewinnen.

Kommen Sie einfach vorbei und versuchen Sie Ihr Glück!

Glücksrad
Ort:
Bahnhof Apotheke, St. Antonius Apotheke, Apotheke An der Radrunde
Donnerstag, 19.10.2017
Einladung zu unserem After-Work Event


Sie haben Fragen zur Hautpflege oder zu Ihrem Hauttyp?

Unsere Fachkraft aus der Bahnhof Apotheke Frau Kathleen Lorenz (Visagistin und Kosmetikerin) stellt Ihnen unsere Kosmetikserie "Meine Apotheke vor Ort" vor und berät Sie umfassend und individuell.

Freuen Sie sich auf unseren Workshop!                            
                            
                            

                            
                            
                            

Einladung zu unserem After-Work Event
Referent:
Kathleen Lorenz, Visagistin und Kosmetikerin
Datum, Uhrzeit:
19:00 Uhr
Ort:
Seminarraum der Bahnhof Apotheke, Bahnhofstr. 35, 1. Stock 91126 Schwabach
Montag, 08.10.2018
Zeit für mich - die 6 Heilenden Laute

Die 6 Heilenden Laute sind eine Entspannungs- und Regulationstechnik.

Jeder Laut steht für ein inneres Organ und ein damit verbundenes Gefühl.
Negative Emotionen werden als krank machende Faktoren bezeichnet.
Die heilenden Laute können stärkend, kräftigend und entspannend auf das jeweilige Organ wirken.

Mit Hilfe der Atmung und spezifischer Laute, sowie einfacher im Sitzen ausgeführter Armbewegungen können belastende Emotionen, wie z.B. Wut, Angst und Stress in positive Lebenskraft wie Mut, Willenskraft, Zufriedenheit, Freunde und klares Denken gewandelt werden. Dabei wird eine klärende Wirkung auf den Organismus ausgeübt.
Die 6 Heilenden Laute lassen sich wunderbar in unseren Tagesablauf integrieren.

Sie bekommen unter anderem, Informationen zu den Organen und ihren zugeordneten Emotionen.

Bitte kommen Sie in bequemer Kleidung und bringen Mineralwasser und Socken mit.

Der Kurs besteht aus drei zusammenhängenden Terminen.

Folgetermine: 15.10. und 22.10.2018

Zeit für mich - die 6 Heilenden Laute
Referent:
Frau Annette Wild
Datum, Uhrzeit:
19:00 - 20:00Uhr
Ort:
Gesundheitszentrum, St. Antonius Apotheke, Bahnhofstr.13b, 91126 Rednitzhembach
Kosten:
Kursgebühr 29,-€ incl. Materialkosten
Anmeldung:
unter Tel.: 09122 74022 oder www.ganzheitliches-institut-celandra.de
Montag, 04.12.2017
Einladung zu unserem Weleda After-Work Event


Jeder wünscht sich eine glatte, ebenmäßige und strahlend schöne Haut.
Doch: Pflege sollte nicht nur der Schönheit, sondern auch der Gesunderhaltung dienen.
Denn nur dann ist es möglich, sich in seiner Haut wohlzufühlen und das Äußere mit dem Inneren in Einklang zu bringen. 

Weleda steht seit mehr als 90 Jahren für hochwertige Naturkosmetik. Ausschließlich natürliche Rohstoffe aus überwiegend kontrolliert biologischem Anbau und zertifizierter Wildsammlung finden Verwendung.

Lernen Sie die ganzheitlichen Körperpflegeprodukte kennen.                                                                                 

Unsere Fachkraft aus der Bahnhof Apotheke Frau Kathleen Lorenz (Visagistin und Kosmetikerin) berät Sie umfassend und individuell.                      

Einladung zu unserem Weleda After-Work Event
Referent:
Kathleen Lorenz, Visagistin und Kosmetikerin
Datum, Uhrzeit:
19:00 Uhr
Ort:
Seminarraum der Bahnhof Apotheke, Bahnhofstr. 35, 1. Stock 91126 Schwabach
Montag, 11.12.2017
Taping-Workshop zum Kennenlernen


Kinesio-Tapes sind farbenfrohe, elastische  Bänder, die bei diversen Gelenks- und Muskelbeschwerden auf die Haut aufgebracht werden. Dadurch wird die Haut ständig sanft massiert und das Gewebe optimal versorgt.

Es kann die Entzündung schneller abklingen lassen und der Schmerz lässt nach.
Durch den permanenten leichten Widerstand wirkt das Tape zudem auf den Muskeltonus und unterstützt die Gelenke. Es hilft, die eigene Belastbarkeit und die Bewegungen besser zu spüren und wahrzunehmen.

Frau Flettner-Mayer, Heilpraktikerin vermittelt Ihnen einige Grundregeln des Tapens und zeigt wie Kinesio-Tapes fachgerecht aufgebracht werden. Sie erfahren, wie Sie sich bei Sportverletzungen und weiteren Beschwerden selbst unterstützen können.

Taping-Workshop zum Kennenlernen
Referent:
Frau Flettner-Mayer, Heilpraktikerin
Datum, Uhrzeit:
19:00 Uhr
Ort:
Seminarraum der Bahnhof Apotheke, Bahnhofstr. 35, 1. Stock, 91126 Schwabach
Kosten:
Teilnehmergebühr 5,- € plus Materialkosten für Tape (ca. 2-3 €)
Anmeldung:
Anmeldung in der Bahnhof Apotheke oder unter Tel.: 09122 5580
Donnerstag, 08.02.2018
Leben im Rhythmus der Natur

Bewegung und Entspannung
Der Winter ist die Jahreszeit für Rückzug, innehalten, den Körper spüren.
Deshalb wird es an diesem Abend gemütlich. Wir werden leichte Körperübungen aus der Wirbelsäulengymnastik durchführen.
Bewusst auf unseren Atem hören und ihn spüren.
Eine Entspannungseinheit rundet diesen Erholungsabend für Körper und Seele ab.  

Bitte bequeme Kleidung und eine Decke mitbringen.

Leben im Rhythmus der Natur
Datum, Uhrzeit:
19:00 bis 21:30 Uhr
Ort:
Gesundheitszentrum, St. Antonius Apotheke, Bahnhofstr. 13b, 91126 Rednitzhembach
Kosten:
16,- Euro
Anmeldung:
Anmeldung unter mail@heikesebald.de oder Tel. 09122 833 164
Dienstag, 13.03.2018
Smovey walk mit dem Kneippverein Schwabach und Heike Sebald

Bewegung hat in der basischen Lebensführung eine wichtige unterstützende Bedeutung. Sie fördert den Stoffwechsel, mobilisiert das Verdauungssystem, aktiviert die Ausscheidungsorgane und die Fettverbrennung. Sie regt so Entschlackung an. Durch richtige Bewegung fühlen wir uns vital, ausgeglichen und kräftig.

Entdecken Sie die zahlreichen Möglichkeiten, um mit den smovey® Vibroswing im Alltag in Schwung zu kommen.

Schnuppertermin für alle Interessierten und Einsteiger: Dienstag, 13.03. 16.30-17.30 Uhr  

Dienstags ab 13.03.2018 von 18.00-19.30 Uhr. Nach den Osterferien (ab 10.04.) von 19.00-20.00 Uhr. Treffpunkt Kneippplatz, Am neuen Bau 1, 91126 Schwabach

Freitags ab 16.03.2018 von 8.15 – 9.45 Uhr.
Treffpunkt ist in Schwabach-Limbach am Feuerwehrhaus -Limbacher Str. 107
(Parkmöglichkeit ist außerdem am Park and Ride Parkplatz am Limbacher Bahnhof. Von dort aus sind es 2 Min. zu Fuß bis zum Treffpunkt)

Die smovey walks finden nicht in den Ferien statt!


Weitere Infos erhalten Sie bei Heike Sebald unter www.heikesebald.de oder 09122/833164

Smovey walk mit dem Kneippverein Schwabach und Heike Sebald
Referent:
Heike Sebald, Gesundheitspädagogin (SKA)
Donnerstag, 18.10.2018
4-wöchige Basenfastenkur im Herbst.

Die Basenfastenkur ist eine sanfte Form des Fastens mit täglich drei Mahlzeiten. Für gesunde Menschen ist sie die pure Kraftquelle. Es werden Stoffwechselvorgänge reguliert und regeneriert und somit der Grundstein für mehr Vitaliät und ein starkes Immunsystem gelegt.
Gerade für Berufstätige und im Alltag besonders geforderte Personen ist sie bestens geeignet. Sollten Sie sich unsicher sein, ob Basenfasten für Sie das Richtige ist, dann sprechen Sie mich bitte an.

Im Kurspreis inbegriffen sind alle vier Treffen.
Außerdem erhalten Sie für die Dauer der Kur den „7×7 Tee“, die „Wurzelkraft“ und „Meine Base“ der Firma p.Jentschura. Die „Basenfastenpost“ in Papierform und per Mail ist ebenfalls Bestandteil des Kurses.                          

Termine:
Donnerstags, 18.10./ 25.10./ 30.10./ 08.11.2018, 19.00 - 21.30 Uhr 

Leistungsumfang : •   Einführungsgespräch zum Basenfasten mit 4-Wochenplan •   Begleitung durch erfahrene Fastenleitung •   4 Basenfasten-Treffen in der Gruppe á 2,5 Stunden
•   Praktische Tipps zum basischen Kochen und ernähren im Alltag •   Darmreinigung und Immunsystemstärkung •   Der Dreisprung der Entschlackung (Schlacken lösen, binden & ausscheiden) •   Entgiftung und Entspannung •   Aktivprogramm und Bewegungserlebnisse •   Tipps für Fasten-Durchhänger •   Tipps zur basischen Körperpflege •   Tipps für eine basische Lebensführung nach dem Fasten •   Ergänzender Austausch und Feedback, sowie Motivation in der Gruppe •   Unterstützung aus der Natur: Basenfasten-Set zur Ernährung und Entschlackung während der Basenfastenkur (im Wert von 50,- EUR) •   Individuelles Basenfasten-Tagebuch

 

4-wöchige Basenfastenkur im Herbst.
Referent:
Heike Sebald, Gesundheitspädagogin (SKA)
Datum, Uhrzeit:
19.00 - 21.30 Uhr
Ort:
Gesundheitszentrum St. Antonius Apotheke, Bahnhofstr. 13b,91126 Rednitzhembach
Kosten:
255,- Euro pro Teilnehmer
Anmeldung:
E-Mail an mail@heikesebald.de
Mittwoch, 11.04.2018
Vorsorge für den Todesfall: Überflüssig oder ein unbedingtes Muss?

Auf vorherrschende Irrtümer rund um die Themen "Vorsorge und Nachlass" informieren Frau Dr. jur. Katja Rösch Rechtsanwältin/ Fachanwältin für Erbrecht und die Nachlassberaterin und Testamentsvollstreckerin Sabine Broßmann

am Mittwoch, den 11. April 2018 um 17 Uhr im Vortragsraum, 1. Stock, der Bahnhof Apotheke in Schwabach, Bahnhofstr. 35

Manchmal genügt ein  Augenblick und danach ist nichts mehr wie früher. Ein Unglück mit vielen Toten und Verletzten führt uns immer wieder erschütternd vor Augen, wie schnell sich das eigene Leben verändern kann oder sogar beendet – völlig altersunabhängig. Das sollte jeden von uns zum Nachdenken bringen: „Habe ich für die entscheidenden Fälle vorgesorgt?“.

Aktuell stehen rund 1,4 Millionen Personen in Deutschland unter Betreuung, d.h. diese Menschen sind nicht mehr in der Lage, ihre Angelegenheiten selbst zu erledigen. Deren Belange werden somit über die Angehörigen hinweg durch einen vom Gericht bestellten Betreuer geregelt.

Über die heiklen und auch wegweisenden Themen Vorsorgevollmacht samt Patienten- und Betreuungsverfügung als auch Testament und später die Abwicklung desselben haben sich schon viele Personen Gedanken gemacht – oder aber sie schieben diese Themen vor sich her. Die Bevölkerung wird immer älter, jedoch nur ein Bruchteil hat bisher entsprechende Vorsorge getroffen. Aufgrund der demoskopischen Entwicklung unserer Bevölkerung werden in Zukunft steigende Vermögenswerte im Rahmen von Erbschaften auf die nachfolgenden Generationen übertragen.  Dabei werden einerseits immer mehr Erbfälle ohne direkte Abkömmlinge des Erblassers erfolgen. Andererseits können aber aufgrund familiärer Situationen keine einfachen Abwicklungen des Nachlasses erfolgen.

Nur etwa 25% der Bevölkerung in Deutschland haben eine testamentarische Verfügung getroffen. Von den vorhandenen testamentarischen Verfügungen sind nach einschlägigen Publikationen nur ein geringer Anteil wirklich rechtsgültig. Dies führt dann zu Auslegungs- und Interpretationsunsicherheiten und letztendlich zur Ungültigkeit des Testaments.

Die Referentinnen zeigen in ihrem Vortrag entsprechende Lösungsmöglichkeiten auf. Im Anschluss besteht die Möglichkeit zu einem persönlichen Gespräch.

Referent:
Dr. jur. Katja Rösch Rechtsanwältin/ Fachanwältin für Erbrecht und Sabine Broßmann Vorsorge- und Nachlassberatung
Datum, Uhrzeit:
17:00 Uhr
Ort:
Seminarraum der Bahnhof Apotheke, Bahnhofstr. 35, 1. Stock 91126 Schwabach
Anmeldung:
Wir bitten um Anmeldung in der Bahnhof Apotheke unter Tel.: 09122 5580
Donnerstag, 26.04.2018
Leben im Rhythmus der Natur

Wir gestalten ein basisches Buffet im Frühling

Was ist denn ein basisches Buffet?

Basenreiche Lebensmittel sind pflanzlichen Ursprungs. Kräuter, Obst, Gemüse sowie Getreide und Hülsenfrüchte usw. enthalten neben den Hauptnährstoffen Kohlenhydrate, Eiweiß und Fett zahlreiche gesundheitsfördernde Vitalstoffe. Diese Vitalstoffe, in ihrer ganzen Vielfalt, benötigt unser Organismus um alle Zellen optimal zu versorgen und um reibungslos funktionieren zu können. Wollen wir unserem Körper etwas Gutes tun, lohnt sich eine basenreiche Ernährung. Lassen Sie sich an diesem Kochabend inspirieren.

Wir werden aus der vollen Natur schöpfen und farbenfrohe, wohlschmeckende und vielseitige Gerichte für ein basisches Buffet zaubern.

Sie erhalten die Rezepte des Abends und Tipps für Ihren Alltag.

 

 

Leben im Rhythmus der Natur
Referent:
Heike Sebald, Gesundheitspädagogin (SKA)
Datum, Uhrzeit:
19:00 bis 21:30 Uhr
Ort:
Gesundheitszentrum, St. Antonius Apotheke, Bahnhofstr.13b, 91126 Rednitzhembach
Kosten:
16,- Euro zzgl. ca. 10,- Euro Lebensmittelkosten pro Person
Anmeldung:
Anmeldung unter mail@heikesebald.de oder Tel.: 09122 833164
Montag, 23.04.2018
Stress lass nach Kurs I- mit Kinesiologie wieder Energie in den Körper bringen

Folgetermin vom 09.04.2018

Kinesiologie ist die Lehre vom Energiefluss im bewegten Muskel.

Durch Stress, vieles Sitzen am Arbeitsplatz und in der Schule, sowie bei Ängsten und Phobien kommt es zu Muskelverspannungen und Schmerzen. Die körpereigene Energie ist aus dem Gleichgewicht geraten. Das Leben wird als anstrengend empfunden, weil der entsprechende Ausgleich fehlt.
In diesem Kurs lernen Sie Balance-Techniken kennen, mit denen Sie den Körper wieder regulieren können. Die Techniken sind einfach und jederzeit anwendbar.
Sie erlernen den kinesiologischen Selbsttest und dessen breit gefächerten Einsatz, z. B. bei der Nutzung von Edelsteinen, etc.
Mit dem Selbsttest haben Sie die Möglichkeit Ihren Körper zu befragen, was er gerade braucht.

Mit der Kinesiologie lernen Sie, für sich Gutes zu tun und Ihre Lebensfreude zu steigern.

Stress lass nach Kurs I- mit Kinesiologie wieder Energie in den Körper bringen
Referent:
Frau Annette Wild
Datum, Uhrzeit:
19:00 - 20:00 Uhr
Ort:
Gesundheitszentrum, St. Antonius Apotheke, Bahnhofstr.13b, 91126 Rednitzhembach
Freitag, 23.03.2018
Zeit für mich

Perspektivenwechsel im System mit Meditation

"Ich sehe die eine Seite, du die andere und die dritte sehen wir beide nicht“

Wann immer Menschen in Beziehungen stehen, sind sie Teil eines Systems, in dem Jeder auf Jeden wirkt. Die Methode der „systemischen Aufstellung“ und Meditation sind wirkungsvolle Instrumente für persönliches Wachstum und Selbsterfahrung. Sie können in allen Bereichen des Lebens wie z.B. Familie, Partnerschaft, Beruf eingesetzt werden.
Erfahren Sie systemische und meditative Impulse, welche die Selbstheilungskräfte aktivieren können und den inneren Wachstumsprozess unterstützen. Sie erhalten erste Einblicke und Informationen von Gabriele Adelmann und Gabriela Silberhorn. In diesem Rahmen können Sie auch eine geführte Meditation genießen.

Weiterführende Informationen zu Gabriela Silberhorn finden Sie unter www.energieundengelwelt.de und zu dem Urlaubsseminarangebot zu diesem Thema unter www.bluegreenocean.de

                            
                            
                            
                            
                            

Zeit für mich
Referent:
Gabriela Silberhorn und Gabriele Adelmann
Datum, Uhrzeit:
18:00 - 19:30 Uhr
Kosten:
5,00 Euro
Anmeldung:
Anmeldung unter Tel. 0176 82713625 oder gabriela.silberhorn@energieundengelwelt.de
Samstag, 30.06.2018
Heilpflanzen und Naturschutz:


Das Naturgesunde und Naturschöne entdecken und schätzen

Erfahren Sie Wissenswertes über Wild- und Heilkräuter, ihre Lebensräume, Anwendung für die Gesundheit und Bedeutung für den Naturschutz. Begleiten Sie Frau Christa Gabriel-Rottner, Apothekerin und Herr Klaus Gabriel von der Höheren Naturschutzbehörde Mittelfranken auf einem 2-stündigen Spaziergang rund um die Apotheke An der Radrunde.

Die 3 km lange Wanderung ist für Familien geeignet.

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung.

Heilpflanzen und Naturschutz:
Referent:
Apothekerin Christa Gabriel-Rottner und Klaus Gabriel von der Regierung Mittelfranken
Datum, Uhrzeit:
15:00 bis 17:15 Uhr
Ort:
Treffpunkt: Christophorus-Apotheke, Wolkersdorfer Hauptstr. 42, 91126 Schwabach/Wolkersdorf
Kosten:
kostenlos
Anmeldung:
bis 27.06.2018 unter der Tel.Nr.: 09122 74022 oder Christelrottner@web.de
Dienstag, 12.06.2018
Prüftag für Blutdruckmessgeräte

Wer regelmäßig seinen Blutdruck misst, tut aktiv etwas für seine Gesundheit.
Aber misst Ihr Gerät auch richtig?
Experten empfehlen, Blutdruckmessgeräte spätestens alle 2 Jahre überprüfen zu lassen.

Ein autorisierter Prüfingenieur wird die messtechnische Kontrolle von Blutdruckmessgeräten aller Marken mit Prüfsiegel durchführen.

Abgabe der Geräte bis spätestens 11.06.2018.

Abholung der geprüften Geräte ab 13.06.2018.

Mit uns können Sie Ihrem Blutdruckmessgerät vertrauen!

Prüftag für Blutdruckmessgeräte
Ort:
St. Antonius Apotheke, Bahnhofstr. 13b, 91126 Rednitzhembach
Kosten:
Prüfgebühr: 10,- Euro pro Gerät
Montag, 04.06.2018
Stress lass nach Kurs II- mit Kinesiologie wieder Energie in den Körper bringen

 

Haben Sie sich zu viel zugemutet?

Erschöpfung, Verspannungen und Rückenschmerzen können im Körper zu so genannten Schon- oder Fehlhaltungen führen.
Hier kann die Wirbelsäulenenergie gestört sein und wir fühlen uns angespannt und belastet.

In diesem Kurs lernen Sie:

  • Selbsthilfe-Übungen kennen, mit denen Sie Ihre Wirbelsäule stärken können.
    Die Körper-Übungen sind einfach zu erlernen und können für Sie hilfreich sein, sich wieder entspannter und wohler zu fühlen. Die Übungen werden am Boden ausgeführt.

  • Wir beschäftigen uns mit den Chakren (Energiezentren)
    Sie bekommen Informationen, wie Sie mit der Kraft von Farben, Edelsteinen u. a. Ihre Chakren reinigen und harmonisieren können, mit dem Ziel wieder mehr Energie in den Körper zu bringen.


Haben Sie Freude daran Gutes für sich zu tun!

Ich freu mich auf Sie!

Wann: Gesamtkurs 4x Montag: 04.06.2018; 11.06.2018; 18.06.2018; 25.06.2018
                               von 19:00-20:00 Uhr

Bitte kommen Sie in bequemer Kleidung. Bringen Sie Mineralwasser, eine Isomatte o. ä. und warme Socken mit.

Der Kurs besteht aus 4 zusammenhängenden Terminen!

Stress lass nach Kurs II- mit Kinesiologie wieder Energie in den Körper bringen
Referent:
Frau Annette Wild
Datum, Uhrzeit:
19:00 - 20:00 Uhr
Ort:
Gesundheitszentrum, St. Antonius Apotheke, Bahnhofstr.13b, 91126 Rednitzhembach
Kosten:
38,-€ (incl. Kursmaterial für zuhause)
Anmeldung:
telefonisch St. Antonius Apotheke 09122 74022 oder www.ganzheitliches-institut-celandra.de
Montag, 11.06.2018
Stress lass nach Kurs II - mit Kinesiologie wieder Energie in den Körper bringen

Folgetermin vom 04.06.2018

Haben Sie sich zu viel zugemutet?

Erschöpfung, Verspannungen und Rückenschmerzen können im Körper zu so genannten Schon- oder Fehlhaltungen führen.
Hier kann die Wirbelsäulenenergie gestört sein und wir fühlen uns angespannt und belastet.

In diesem Kurs lernen Sie:

  • Selbsthilfe-Übungen kennen, mit denen Sie Ihre Wirbelsäule stärken können.
    Die Körper-Übungen sind einfach zu erlernen und können für Sie hilfreich sein, sich wieder entspannter und wohler zu fühlen. Die Übungen werden am Boden ausgeführt.

  • Wir beschäftigen uns mit den Chakren (Energiezentren)
    Sie bekommen Informationen, wie Sie mit der Kraft von Farben, Edelsteinen u. a. Ihre Chakren reinigen und harmonisieren können, mit dem Ziel wieder mehr Energie in den Körper zu bringen.


Haben Sie Freude daran Gutes für sich zu tun!

Ich freue mich auf Sie!

Stress lass nach Kurs II - mit Kinesiologie wieder Energie in den Körper bringen
Referent:
Frau Annette Wild
Datum, Uhrzeit:
19:00 - 20:00 Uhr
Ort:
Gesundheitszentrum, St. Antonius Apotheke, Bahnhofstr.13b, 91126 Rednitzhembach
Montag, 18.06.2018
Stress lass nach Kurs II - mit Kinesiologie wieder Energie in den Körper bringen

Folgetermin vom 11.06.2018

Haben Sie sich zu viel zugemutet?

Erschöpfung, Verspannungen und Rückenschmerzen können im Körper zu so genannten Schon- oder Fehlhaltungen führen.
Hier kann die Wirbelsäulenenergie gestört sein und wir fühlen uns angespannt und belastet.

In diesem Kurs lernen Sie:

  • Selbsthilfe-Übungen kennen, mit denen Sie Ihre Wirbelsäule stärken können.
    Die Körper-Übungen sind einfach zu erlernen und können für Sie hilfreich sein, sich wieder entspannter und wohler zu fühlen. Die Übungen werden am Boden ausgeführt.

  • Wir beschäftigen uns mit den Chakren (Energiezentren)
    Sie bekommen Informationen, wie Sie mit der Kraft von Farben, Edelsteinen u. a. Ihre Chakren reinigen und harmonisieren können, mit dem Ziel wieder mehr Energie in den Körper zu bringen.


Haben Sie Freude daran Gutes für sich zu tun!

Ich freue mich auf Sie!

Stress lass nach Kurs II - mit Kinesiologie wieder Energie in den Körper bringen
Referent:
Frau Annette Wild
Datum, Uhrzeit:
19:00 - 20:00 Uhr
Ort:
Gesundheitszentrum, St. Antonius Apotheke, Bahnhofstr.13b, 91126 Rednitzhembach
Montag, 25.06.2018
Stress lass nach Kurs II - mit Kinesiologie wieder Energie in den Körper bringen

Folgetermin vom 18.06.2018

Haben Sie sich zu viel zugemutet?

Erschöpfung, Verspannungen und Rückenschmerzen können im Körper zu so genannten Schon- oder Fehlhaltungen führen.
Hier kann die Wirbelsäulenenergie gestört sein und wir fühlen uns angespannt und belastet.

In diesem Kurs lernen Sie:

  • Selbsthilfe-Übungen kennen, mit denen Sie Ihre Wirbelsäule stärken können.
    Die Körper-Übungen sind einfach zu erlernen und können für Sie hilfreich sein, sich wieder entspannter und wohler zu fühlen. Die Übungen werden am Boden ausgeführt.

  • Wir beschäftigen uns mit den Chakren (Energiezentren)
    Sie bekommen Informationen, wie Sie mit der Kraft von Farben, Edelsteinen u. a. Ihre Chakren reinigen und harmonisieren können, mit dem Ziel wieder mehr Energie in den Körper zu bringen.


Haben Sie Freude daran Gutes für sich zu tun!

Ich freue mich auf Sie!

Stress lass nach Kurs II - mit Kinesiologie wieder Energie in den Körper bringen
Referent:
Frau Annette Wild
Datum, Uhrzeit:
19:00 - 20:00 Uhr
Ort:
Gesundheitszentrum, St. Antonius Apotheke, Bahnhofstr.13b, 91126 Rednitzhembach
Dienstag, 10.07.2018
Vorsorge für den Todesfall: Überflüssig oder ein unbedingtes Muss?

Auf vorherrschende Irrtümer rund um die Themen "Vorsorge und Nachlass" informieren Frau Dr. jur. Katja Rösch Rechtsanwältin/ Fachanwältin für Erbrecht und die Nachlassberaterin und Testamentsvollstreckerin Sabine Broßmann

am Dienstag, den 10. Juli 2018 um 17 Uhr im Gesundheitszentrum der St. Antonius Apotheke in Rednitzhembach, Bahnhofstr. 13b

Manchmal genügt ein  Augenblick und danach ist nichts mehr wie früher. Ein Unglück mit vielen Toten und Verletzten führt uns immer wieder erschütternd vor Augen, wie schnell sich das eigene Leben verändern kann oder sogar beendet – völlig altersunabhängig. Das sollte jeden von uns zum Nachdenken bringen: „Habe ich für die entscheidenden Fälle vorgesorgt?“.

Aktuell stehen rund 1,4 Millionen Personen in Deutschland unter Betreuung, d.h. diese Menschen sind nicht mehr in der Lage, ihre Angelegenheiten selbst zu erledigen. Deren Belange werden somit über die Angehörigen hinweg durch einen vom Gericht bestellten Betreuer geregelt.

Über die heiklen und auch wegweisenden Themen Vorsorgevollmacht samt Patienten- und Betreuungsverfügung als auch Testament und später die Abwicklung desselben haben sich schon viele Personen Gedanken gemacht – oder aber sie schieben diese Themen vor sich her. Die Bevölkerung wird immer älter, jedoch nur ein Bruchteil hat bisher entsprechende Vorsorge getroffen. Aufgrund der demoskopischen Entwicklung unserer Bevölkerung werden in Zukunft steigende Vermögenswerte im Rahmen von Erbschaften auf die nachfolgenden Generationen übertragen.  Dabei werden einerseits immer mehr Erbfälle ohne direkte Abkömmlinge des Erblassers erfolgen. Andererseits können aber aufgrund familiärer Situationen keine einfachen Abwicklungen des Nachlasses erfolgen.

Nur etwa 25% der Bevölkerung in Deutschland haben eine testamentarische Verfügung getroffen. Von den vorhandenen testamentarischen Verfügungen sind nach einschlägigen Publikationen nur ein geringer Anteil wirklich rechtsgültig. Dies führt dann zu Auslegungs- und Interpretationsunsicherheiten und letztendlich zur Ungültigkeit des Testaments.

Die Referentinnen zeigen in ihrem Vortrag entsprechende Lösungsmöglichkeiten auf. Im Anschluss besteht die Möglichkeit zu einem persönlichen Gespräch.

Referent:
Dr. jur. Katja Rösch Rechtsanwältin/ Fachanwältin für Erbrecht und Sabine Broßmann Vorsorge- und Nachlassberatung
Datum, Uhrzeit:
17:00 Uhr
Ort:
Gesundheitszentrum der St. Antonius Apotheke, Bahnhofstr. 13b, 91126 Rednitzhembach
Anmeldung:
Wir bitten um Anmeldung in der St. Antonius Apotheke unter Tel.: 09122 74022
Freitag, 06.07.2018
Sommer - Sonne - Make-up


Wir zaubern ein sommerliches Make-up mit den Produkten unserer hauseigenen Kosmetikserie "Meine Apotheke vor Ort".

Frau Kathleen Lorenz (Visagistin und Kosmetikerin) aus der Bahnhof Apotheke berät Sie umfassend und individuell.

Freuen Sie sich auf unseren Workshop!

Sommer - Sonne - Make-up
Referent:
Kathleen Lorenz, Visagistin und Kosmetikerin
Datum, Uhrzeit:
18:30 Uhr
Ort:
Seminarraum der Bahnhof Apotheke, Bahnhofstr. 35, 1. Stock 91126 Schwabach
Anmeldung:
in der Bahnhof Apotheke unter Tel.: 09122 5580
Freitag, 19.10.2018
Der perfekte Herbstlook für den Alltag

Während viele noch den sommerlichen Tagen hinterhertrauern, ist die Beauty-Welt schon bereit für den farbenfrohen Herbst.

Für den Alltag gilt: Je natürlicher, desto besser!
Ein Nude- oder bräunlicher Lippenstift in Kombination mit Gold und Bronze geschminkten Augen machen Sie zum Hingucker des Tages.
Mit ein wenig Rouge auf den Wangen bleibt Ihr Gesicht so strahlend wie im Sommer.

Sie lernen und üben das Auftragen von einem Make-Up in herbstlichen Tönen. Passend zum Hauttyp und zur Jahreszeit wählen wir die Farben und zaubern so einen persönlichen, trendigen Herbstlook.

Der perfekte Herbstlook für den Alltag
Referent:
Kathleen Lorenz, Visagistin und Kosmetikerin
Datum, Uhrzeit:
18:00 Uhr
Ort:
Seminarraum der Bahnhof Apotheke, Bahnhofstr. 35, 1. Stock, 91126 Schwabach
Anmeldung:
in der Bahnhof Apotheke Tel.: 09122 5580
Montag, 09.07.2018
Venenmess-Woche

Sie leiden unter müden, geschwollenen oder schweren Beinen?

Viele Menschen leiden unter Beinbeschwerden und kämpfen mit Symptomen wie Schweregefühl, Juckreiz, Kribbeln oder Schwellungen in den Beinen. Besonders betroffen sind Menschen, die beruflich viel stehen oder sitzen.
Eine Venenschwäche kann die Ursache sein.
Hier kann eine effektive Kompressionstherapie wertvolle Dienste leisten. Kompressionsstrümpfe können bei entsprechender Indikation vom Arzt verordnet werden und werden in unserer Apotheke individuell angemessen.

Unterstützend kann die Einnahme von pflanzlichen Arzneimitteln wie rotem Weinlaub Linderung bringen.
Sie wirkt wie "ein Kompressionsstrumpf von innen". Die Inhaltsstoffe des Extraktes reparieren die Venenwände und dichten sie ab. Dadurch kann weniger Flüssigkeit in das umliegende Gewebe austreten. Beinschwellungen, das damit verbundene Spannungsgefühl und Schmerzen in den Beinen gehen deutlich zurück.

Wir laden Sie herzlich ein zur Venenmess-Woche.

Nutzen Sie unsere wertvollen Tipps für beschwerdefreie Tage.

Die Kostenpauschale wird auf den Kauf von Stützstrümpfen oder eines Venenproduktes angerechnet.

Venenmess-Woche
Datum, Uhrzeit:
09.07. bis 13.07.2018
Ort:
Bahnhof Apotheke, Bahnhofstr. 35, 91126 Schwabach
Kosten:
5,- Euro pro Messung
Anmeldung:
Sichern Sie sich Ihren Termin unter Tel.: 09122 5580
Dienstag, 10.07.2018
Venenmess-Woche

Sie leiden unter müden, geschwollenen oder schweren Beinen?

Viele Menschen leiden unter Beinbeschwerden und kämpfen mit Symptomen wie Schweregefühl, Juckreiz, Kribbeln oder Schwellungen in den Beinen. Besonders betroffen sind Menschen, die beruflich viel stehen oder sitzen.
Eine Venenschwäche kann die Ursache sein.
Hier kann eine effektive Kompressionstherapie wertvolle Dienste leisten. Kompressionsstrümpfe können bei entsprechender Indikation vom Arzt verordnet werden und werden in unserer Apotheke individuell angemessen.

Unterstützend kann die Einnahme von pflanzlichen Arzneimitteln wie rotem Weinlaub Linderung bringen.
Sie wirkt wie "ein Kompressionsstrumpf von innen". Die Inhaltsstoffe des Extraktes reparieren die Venenwände und dichten sie ab. Dadurch kann weniger Flüssigkeit in das umliegende Gewebe austreten. Beinschwellungen, das damit verbundene Spannungsgefühl und Schmerzen in den Beinen gehen deutlich zurück.

Wir laden Sie herzlich ein zur Venenmess-Woche.

Nutzen Sie unsere wertvollen Tipps für beschwerdefreie Tage.

Die Kostenpauschale wird auf den Kauf von Stützstrümpfen oder eines Venenproduktes angerechnet.

Venenmess-Woche
Datum, Uhrzeit:
09.07. bis 13.07.2018
Ort:
Bahnhof Apotheke, Bahnhofstr. 35, 91126 Schwabach
Kosten:
5,- Euro pro Messung
Anmeldung:
Sichern Sie sich Ihren Termin unter Tel.: 09122 5580
Mittwoch, 11.07.2018
Venenmess-Woche

Sie leiden unter müden, geschwollenen oder schweren Beinen?

Viele Menschen leiden unter Beinbeschwerden und kämpfen mit Symptomen wie Schweregefühl, Juckreiz, Kribbeln oder Schwellungen in den Beinen. Besonders betroffen sind Menschen, die beruflich viel stehen oder sitzen.
Eine Venenschwäche kann die Ursache sein.
Hier kann eine effektive Kompressionstherapie wertvolle Dienste leisten. Kompressionsstrümpfe können bei entsprechender Indikation vom Arzt verordnet werden und werden in unserer Apotheke individuell angemessen.

Unterstützend kann die Einnahme von pflanzlichen Arzneimitteln wie rotem Weinlaub Linderung bringen.
Sie wirkt wie "ein Kompressionsstrumpf von innen". Die Inhaltsstoffe des Extraktes reparieren die Venenwände und dichten sie ab. Dadurch kann weniger Flüssigkeit in das umliegende Gewebe austreten. Beinschwellungen, das damit verbundene Spannungsgefühl und Schmerzen in den Beinen gehen deutlich zurück.

Wir laden Sie herzlich ein zur Venenmess-Woche.

Nutzen Sie unsere wertvollen Tipps für beschwerdefreie Tage.

Die Kostenpauschale wird auf den Kauf von Stützstrümpfen oder eines Venenproduktes angerechnet.

Venenmess-Woche
Datum, Uhrzeit:
09.07. bis 13.07.2018
Ort:
Bahnhof Apotheke, Bahnhofstr. 35, 91126 Schwabach
Kosten:
5,- Euro pro Messung
Anmeldung:
Sichern Sie sich Ihren Termin unter Tel.: 09122 5580
Donnerstag, 12.07.2018
Venenmess-Woche

Sie leiden unter müden, geschwollenen oder schweren Beinen?

Viele Menschen leiden unter Beinbeschwerden und kämpfen mit Symptomen wie Schweregefühl, Juckreiz, Kribbeln oder Schwellungen in den Beinen. Besonders betroffen sind Menschen, die beruflich viel stehen oder sitzen.
Eine Venenschwäche kann die Ursache sein.
Hier kann eine effektive Kompressionstherapie wertvolle Dienste leisten. Kompressionsstrümpfe können bei entsprechender Indikation vom Arzt verordnet werden und werden in unserer Apotheke individuell angemessen.

Unterstützend kann die Einnahme von pflanzlichen Arzneimitteln wie rotem Weinlaub Linderung bringen.
Sie wirkt wie "ein Kompressionsstrumpf von innen". Die Inhaltsstoffe des Extraktes reparieren die Venenwände und dichten sie ab. Dadurch kann weniger Flüssigkeit in das umliegende Gewebe austreten. Beinschwellungen, das damit verbundene Spannungsgefühl und Schmerzen in den Beinen gehen deutlich zurück.

Wir laden Sie herzlich ein zur Venenmess-Woche.

Nutzen Sie unsere wertvollen Tipps für beschwerdefreie Tage.

Die Kostenpauschale wird auf den Kauf von Stützstrümpfen oder eines Venenproduktes angerechnet.

Venenmess-Woche
Datum, Uhrzeit:
09.07. bis 13.07.2018
Ort:
Bahnhof Apotheke, Bahnhofstr. 35, 91126 Schwabach
Kosten:
5,- Euro pro Messung
Anmeldung:
Sichern Sie sich Ihren Termin unter Tel.: 09122 5580
Freitag, 13.07.2018
Venenmess-Woche

Sie leiden unter müden, geschwollenen oder schweren Beinen?

Viele Menschen leiden unter Beinbeschwerden und kämpfen mit Symptomen wie Schweregefühl, Juckreiz, Kribbeln oder Schwellungen in den Beinen. Besonders betroffen sind Menschen, die beruflich viel stehen oder sitzen.
Eine Venenschwäche kann die Ursache sein.
Hier kann eine effektive Kompressionstherapie wertvolle Dienste leisten. Kompressionsstrümpfe können bei entsprechender Indikation vom Arzt verordnet werden und werden in unserer Apotheke individuell angemessen.

Unterstützend kann die Einnahme von pflanzlichen Arzneimitteln wie rotem Weinlaub Linderung bringen.
Sie wirkt wie "ein Kompressionsstrumpf von innen". Die Inhaltsstoffe des Extraktes reparieren die Venenwände und dichten sie ab. Dadurch kann weniger Flüssigkeit in das umliegende Gewebe austreten. Beinschwellungen, das damit verbundene Spannungsgefühl und Schmerzen in den Beinen gehen deutlich zurück.

Wir laden Sie herzlich ein zur Venenmess-Woche.

Nutzen Sie unsere wertvollen Tipps für beschwerdefreie Tage.

Die Kostenpauschale wird auf den Kauf von Stützstrümpfen oder eines Venenproduktes angerechnet.

Venenmess-Woche
Datum, Uhrzeit:
09.07. bis 13.07.2018
Ort:
Bahnhof Apotheke, Bahnhofstr. 35, 91126 Schwabach
Kosten:
5,- Euro pro Messung
Anmeldung:
Sichern Sie sich Ihren Termin unter Tel.: 09122 5580
Dienstag, 17.07.2018
Venenmess-Woche

Sie leiden unter müden, geschwollenen oder schweren Beinen?

Viele Menschen leiden unter Beinbeschwerden und kämpfen mit Symptomen wie Schweregefühl, Juckreiz, Kribbeln oder Schwellungen in den Beinen. Besonders betroffen sind Menschen, die beruflich viel stehen oder sitzen.
Eine Venenschwäche kann die Ursache sein.
Hier kann eine effektive Kompressionstherapie wertvolle Dienste leisten. Kompressionsstrümpfe können bei entsprechender Indikation vom Arzt verordnet werden und werden in unserer Apotheke individuell angemessen.

Unterstützend kann die Einnahme von pflanzlichen Arzneimitteln wie rotem Weinlaub Linderung bringen.
Sie wirkt wie "ein Kompressionsstrumpf von innen". Die Inhaltsstoffe des Extraktes reparieren die Venenwände und dichten sie ab. Dadurch kann weniger Flüssigkeit in das umliegende Gewebe austreten. Beinschwellungen, das damit verbundene Spannungsgefühl und Schmerzen in den Beinen gehen deutlich zurück.

Wir laden Sie herzlich ein zur Venenmess-Woche.

Nutzen Sie unsere wertvollen Tipps für beschwerdefreie Tage.

Die Kostenpauschale wird auf den Kauf von Stützstrümpfen oder eines Venenproduktes angerechnet.

Venenmess-Woche
Datum, Uhrzeit:
17.07. bis 20.07.2018
Ort:
Apotheke An der Radrunde, An der Radrunde 144, 90455 Nürnberg
Kosten:
5,- Euro pro Messung
Anmeldung:
Sichern Sie sich Ihren Termin unter Tel.: 0911 817 8883
Mittwoch, 18.07.2018
Venenmess-Woche

Sie leiden unter müden, geschwollenen oder schweren Beinen?

Viele Menschen leiden unter Beinbeschwerden und kämpfen mit Symptomen wie Schweregefühl, Juckreiz, Kribbeln oder Schwellungen in den Beinen. Besonders betroffen sind Menschen, die beruflich viel stehen oder sitzen.
Eine Venenschwäche kann die Ursache sein.
Hier kann eine effektive Kompressionstherapie wertvolle Dienste leisten. Kompressionsstrümpfe können bei entsprechender Indikation vom Arzt verordnet werden und werden in unserer Apotheke individuell angemessen.

Unterstützend kann die Einnahme von pflanzlichen Arzneimitteln wie rotem Weinlaub Linderung bringen.
Sie wirkt wie "ein Kompressionsstrumpf von innen". Die Inhaltsstoffe des Extraktes reparieren die Venenwände und dichten sie ab. Dadurch kann weniger Flüssigkeit in das umliegende Gewebe austreten. Beinschwellungen, das damit verbundene Spannungsgefühl und Schmerzen in den Beinen gehen deutlich zurück.

Wir laden Sie herzlich ein zur Venenmess-Woche.

Nutzen Sie unsere wertvollen Tipps für beschwerdefreie Tage.

Die Kostenpauschale wird auf den Kauf von Stützstrümpfen oder eines Venenproduktes angerechnet.

Venenmess-Woche
Datum, Uhrzeit:
17.07. bis 20.07.2018
Ort:
Apotheke An der Radrunde, An der Radrunde 144, 90455 Nürnberg
Kosten:
5,- Euro pro Messung
Anmeldung:
Sichern Sie sich Ihren Termin unter Tel.: 0911 817 8883
Donnerstag, 19.07.2018
Venenmess-Woche

Sie leiden unter müden, geschwollenen oder schweren Beinen?

Viele Menschen leiden unter Beinbeschwerden und kämpfen mit Symptomen wie Schweregefühl, Juckreiz, Kribbeln oder Schwellungen in den Beinen. Besonders betroffen sind Menschen, die beruflich viel stehen oder sitzen.
Eine Venenschwäche kann die Ursache sein.
Hier kann eine effektive Kompressionstherapie wertvolle Dienste leisten. Kompressionsstrümpfe können bei entsprechender Indikation vom Arzt verordnet werden und werden in unserer Apotheke individuell angemessen.

Unterstützend kann die Einnahme von pflanzlichen Arzneimitteln wie rotem Weinlaub Linderung bringen.
Sie wirkt wie "ein Kompressionsstrumpf von innen". Die Inhaltsstoffe des Extraktes reparieren die Venenwände und dichten sie ab. Dadurch kann weniger Flüssigkeit in das umliegende Gewebe austreten. Beinschwellungen, das damit verbundene Spannungsgefühl und Schmerzen in den Beinen gehen deutlich zurück.

Wir laden Sie herzlich ein zur Venenmess-Woche.

Nutzen Sie unsere wertvollen Tipps für beschwerdefreie Tage.

Die Kostenpauschale wird auf den Kauf von Stützstrümpfen oder eines Venenproduktes angerechnet.

Venenmess-Woche
Datum, Uhrzeit:
17.07. bis 20.07.2018
Ort:
Apotheke An der Radrunde, An der Radrunde 144, 90455 Nürnberg
Kosten:
5,- Euro pro Messung
Anmeldung:
Sichern Sie sich Ihren Termin unter Tel.: 0911 817 8883
Freitag, 20.07.2018
Venenmess-Woche

Sie leiden unter müden, geschwollenen oder schweren Beinen?

Viele Menschen leiden unter Beinbeschwerden und kämpfen mit Symptomen wie Schweregefühl, Juckreiz, Kribbeln oder Schwellungen in den Beinen. Besonders betroffen sind Menschen, die beruflich viel stehen oder sitzen.
Eine Venenschwäche kann die Ursache sein.
Hier kann eine effektive Kompressionstherapie wertvolle Dienste leisten. Kompressionsstrümpfe können bei entsprechender Indikation vom Arzt verordnet werden und werden in unserer Apotheke individuell angemessen.

Unterstützend kann die Einnahme von pflanzlichen Arzneimitteln wie rotem Weinlaub Linderung bringen.
Sie wirkt wie "ein Kompressionsstrumpf von innen". Die Inhaltsstoffe des Extraktes reparieren die Venenwände und dichten sie ab. Dadurch kann weniger Flüssigkeit in das umliegende Gewebe austreten. Beinschwellungen, das damit verbundene Spannungsgefühl und Schmerzen in den Beinen gehen deutlich zurück.

Wir laden Sie herzlich ein zur Venenmess-Woche.

Nutzen Sie unsere wertvollen Tipps für beschwerdefreie Tage.

Die Kostenpauschale wird auf den Kauf von Stützstrümpfen oder eines Venenproduktes angerechnet.

Venenmess-Woche
Datum, Uhrzeit:
17.07. bis 20.07.2018
Ort:
Apotheke An der Radrunde, An der Radrunde 144, 90455 Nürnberg
Kosten:
5,- Euro pro Messung
Anmeldung:
Sichern Sie sich Ihren Termin unter Tel.: 0911 817 8883
Dienstag, 25.09.2018
Abwehr. Kräfte. Stärken. - Orthomol immun

Wir laden Sie herzlich ein:    

Kostenlose Beratung und Verkostung der Orthomol Immun Produkte.

Im Laufe eines Jahres werden viele Anforderungen an die menschliche Abwehrkraft gestellt:
Berufliche und private Belastungen, Schwankungen im körperlichen Befinden und manchmal sogar Krankheiten müssen bewältigt werden.
Das Immunsystem spielt dabei eine entscheidende Rolle, denn es bekämpft Bakterien, Viren und Pilze, setzt sich mit  Umweltschadstoffen auseinander und ist an der Wundheilung beteiligt.

Abwehr. Kräfte. Stärken. - Orthomol immun
Ort:
Bahnhof Apotheke, St. Antonius Apotheke, Apotheke An der Radrunde, Christophorus Apotheke
Mittwoch, 26.09.2018
Abwehr. Kräfte. Stärken. - Orthomol immun

Wir laden Sie herzlich ein:    

Kostenlose Beratung und Verkostung der Orthomol Immun Produkte.

Im Laufe eines Jahres werden viele Anforderungen an die menschliche Abwehrkraft gestellt:
Berufliche und private Belastungen, Schwankungen im körperlichen Befinden und manchmal sogar Krankheiten müssen bewältigt werden.
Das Immunsystem spielt dabei eine entscheidende Rolle, denn es bekämpft Bakterien, Viren und Pilze, setzt sich mit  Umweltschadstoffen auseinander und ist an der Wundheilung beteiligt.

Abwehr. Kräfte. Stärken. - Orthomol immun
Ort:
Bahnhof Apotheke, St. Antonius Apotheke, Apotheke An der Radrunde, Christophorus Apotheke
Donnerstag, 27.09.2018
Abwehr. Kräfte. Stärken. - Orthomol immun

Wir laden Sie herzlich ein:    

Kostenlose Beratung und Verkostung der Orthomol Immun Produkte.

Im Laufe eines Jahres werden viele Anforderungen an die menschliche Abwehrkraft gestellt:
Berufliche und private Belastungen, Schwankungen im körperlichen Befinden und manchmal sogar Krankheiten müssen bewältigt werden.
Das Immunsystem spielt dabei eine entscheidende Rolle, denn es bekämpft Bakterien, Viren und Pilze, setzt sich mit  Umweltschadstoffen auseinander und ist an der Wundheilung beteiligt.

Abwehr. Kräfte. Stärken. - Orthomol immun
Ort:
Bahnhof Apotheke, St. Antonius Apotheke, Apotheke An der Radrunde, Christophorus Apotheke
Freitag, 20.07.2018
Dr. Hauschka Gesichtspflege

Sie suchen eine Kosmetiklinie zur Gesunderhaltung Ihrer Haut?

Überzeugen Sie sich vom einzigartigen Konzept der Dr. Hauschka Naturkosmetik.

Frau Kathleen Lorenz (Visagistin und Kosmetikerin) aus der Bahnhof Apotheke führt Sie ein in die Welt                                                der Dr. Hauschka Gesichtspflege.

Es erwartet Sie eine individuelle und umfassende Beratung.

Freuen Sie sich auf unseren Workshop!

Dr. Hauschka Gesichtspflege
Referent:
Kathleen Lorenz, Visagistin und Kosmetikerin
Datum, Uhrzeit:
20.07.2018 um 18:30 Uhr
Ort:
Seminarraum der Bahnhof Apotheke, Bahnhofstr. 35, 1. Stock, 91126 Schwabach
Anmeldung:
in der Bahnhof Apotheke Tel.: 09122 5580